Blog

«Frauen würden oft von einer geringeren Dosis eines Medikaments profitieren»
Limmatstadt AG

«Frauen würden oft von einer geringeren Dosis eines Medikaments profitieren»

Prof. Dr. med. Cathérine Gebhard, Leitende Ärztin Interventionelle Kardiologie im Kantonsspital Baden erzählt in unserer Rubrik «Kopf der Woche» was Gendermedizin ist und warum es sie braucht.

Umfrage: Mitmachen und gewinnen
Limmatstadt AG

Umfrage: Mitmachen und gewinnen

Ihre Meinung war gefragt! Vielen Dank, dass Sie an der Umfrage zu unserem Magazin «36 km» teilgenommen haben!

Frauen an der Spitze
Limmatstadt AG

Frauen an der Spitze

Drei Chefinnen aus der Limmatstadt erzählen im «36 km» ihre Erfolgsgeschichte.

Nachts an der Limmat
Limmatstadt AG

Nachts an der Limmat

Wer ist entlang der Limmat dann wach, wenn alle anderen schlafen? Eine Reportage aus dem «36 km».

Wir sollten über das Ausländerstimmrecht diskutieren!
Gastbeiträge
Bild von Helene Arnet

Helene Arnet

Wir sollten über das Ausländerstimmrecht diskutieren!

Historikerin und Journalistin Helene Arnet plädiert im «36 km» für das Ausländerstimmrecht.

«An der Limmattalbahn-Linie wohnen für uns potenzielle Kunden»
Limmatstadt AG

«An der Limmattalbahn-Linie wohnen für uns potenzielle Kunden»

Patrick Stäuble, Centerleiter und CEO vom Shoppi Tivoli, erzählt in unserer Rubrik «Kopf der Woche» vom Einfluss der Limmattalbahn und dem Einkaufszentrum im Wandel.

Neues Office für die Standortförderung Limmatstadt
Limmatstadt AG

Neues Office für die Standortförderung Limmatstadt

Zum Jahresbeginn hat die Limmatstadt ihr neues Office in den Hallen der ehemaligen NZZ-Druckerei, im JED in Schlieren, eröffnet. Am neuen Standort im Coworking Branch Collab mit Limmattalbahnanschluss (Haltestelle Wagonsfabrik) sind wir noch näher am Puls der Region.

Bushalteschlaufe Geroldswil lädt zur Gestaltung ein
Stadtentwicklung

Bushalteschlaufe Geroldswil lädt zur Gestaltung ein

Innovative Nutzungskonzepte gesucht: Die alte Bushalteschlaufe in Geroldswil wird kostenlos zur Zwischennutzung zur Verfügung gestellt.

Vom Limmattal zur Limmatstadt: Die beneidenswerte Entwicklung einer Region
Stadtentwicklung

Vom Limmattal zur Limmatstadt: Die beneidenswerte Entwicklung einer Region

Das Limmattal veränderte sich in den letzten Jahrzehnten wie kaum eine andere Region der Schweiz. Die entstandene Stadtlandschaft ist ein richtiges Powerhouse an Dynamik, Vitalität und Erlebnisdichte.

Der Negrellisteg verbindet zwei Stadtteile
Stadtentwicklung

Der Negrellisteg verbindet zwei Stadtteile

Eine neue Fussgängerüberführung über das Gleisfeld beim Zürcher Hauptbahnhof verbindet ab Dezember 2020 die beiden Kreise 4 und 5. Namensgeber ist Alois Negrelli, Erbauer der 1847 eröffneten Spanisch-Brötli-Bahn zwischen Zürich und Baden.

Malwettbewerb: Die schönsten Limmattalbahnen
Limmatstadt AG

Malwettbewerb: Die schönsten Limmattalbahnen

Unsere Limmattalbahn fährt bald los. Sie braucht jetzt nur noch etwas Farbe. Das sind die Gewinner des Malwettbewerbs.

Krasses Tal - eine satirische Betrachtung der Region
Limmatstadt AG

Krasses Tal - eine satirische Betrachtung der Region

Eine Region zwischen Symbiose und Kantönli-Geist. «36km» wagte einen Exkurs der etwas anderen Art - ein Auszug.

Macht den Rangierbahnhof zum Museum!
Gastbeiträge
Bild von Simon Balissat

Simon Balissat

Macht den Rangierbahnhof zum Museum!

Der Rangierbahnhof als Swissminiatur, ohne Miniature, dafür mit grossen Aufregern.

«Das Limmattal ist mehr als eine Alternative zu Zürich»
Stadtentwicklung

«Das Limmattal ist mehr als eine Alternative zu Zürich»

Wie die Limmattalbahn langfristig die ganze Region massiv aufwertet und wieso die regionalen Kräfte künftig noch stärker gebündelt werden müssen: Das im immo!nvest erschienene Interview mit Jasmina Ritz, Geschäftsführerin der Limmatstadt AG.

Think und Work Tank JED: Exemplarisch für die pulsierende Region
Stadtentwicklung

Think und Work Tank JED: Exemplarisch für die pulsierende Region

Die Region boomt und es entsteht viel Neues - insbesondere entlang der Limmattalbahn. Exemplarisch dafür ist das Areal des ehemaligen Druckerzentrums in Schlieren, auf dem mit JED (Join. Explore. Dare.) ein Zentrum für Wissenstransfer, Innovation und Unternehmertum gebaut wird.

Neuzugänge im Verwaltungsrat
Limmatstadt AG

Neuzugänge im Verwaltungsrat

Die Aktionäre der Limmatstadt AG haben anlässlich der Generalversammlung zwei neue Mitglieder in den Verwaltungsrat gewählt.

Mutmacherkampagne
Wirtschaft

Mutmacherkampagne

Die kantonale Standortförderung Zürich lanciert eine Mutmacherkampagne für den Wirtschaftsstandort.

Danke, dass Sie jetzt an Ihre Limmatstadt denken
Limmatstadt AG

Danke, dass Sie jetzt an Ihre Limmatstadt denken

Der Lockdown hat auch unsere Limmatstadt vorübergehend stillgelegt. Im Faltprospekt machen wir auf das regionale Angebot und die Dynamik und Vitalität unseres pulsierenden Wirtschaftsstandorts aufmerksam.

Vom Tal zur Stadtlandschaft
Gastbeiträge
Bild von Balz Halter

Balz Halter

Vom Tal zur Stadtlandschaft

Ein Blick auf die Landkarten zeigt, welche dynamische Entwicklung das Limmattal innert nur weniger Dekaden genommen hat. Die von Balz Halter verfasste Zeitreise lädt ein, sich vorzustellen, wo wir als Gesellschaft Einfluss nehmen sollten, um unsere Region – die Limmatstadt – in eine nachhaltige Zukunft zu führen.

Türöffnung zum Paradies – Vor 50 Jahren eröffnete das erste Schweizer Einkaufszentrum
Stadtentwicklung

Türöffnung zum Paradies – Vor 50 Jahren eröffnete das erste Schweizer Einkaufszentrum

Vor 50 Jahren öffnete das Shoppi Spreitenbach seine Türen. Der Artikel erzählt dessen Geschichte, aber auch, wie Spreitenbach ab den 1960ern vom Bauerndorf zur Stadt wurde.