Titelbild des Artikel: Ausgezeichnete Hanfprodukte - ohne Rausch

Ausgezeichnete Hanfprodukte - ohne Rausch

Foto: zVg

Dieser Geruch, diese Form, diese Farbe: Das ist doch Hanf! Zwei Jungunternehmer betreiben mit den Pflanzen einen ganz legalen Webshop.

Berauschend ist die Tatsache, dass sie zu den renommiertesten Hanfproduzenten der Schweiz gehören. Nicht berauschend und darum legal ist ihr Produkt, das Cannabidiol (CBD). Der Badener Momcilo Obradovic und der Wettinger Patrik Turner gründeten 2017 ihre Firma Helvetic Hemp. Über ihren Webshop verkaufen sie das CBD direkt als getrocknete Blüten oder als Öl in verschiedenen Extraktionsstufen.

Der Hanf ohne psychoaktive Wirkung soll entspannen oder auch Entzündungen und Übelkeit lindern. Die Wirksamkeit wird aktuell in verschiedenen Studien erforscht, ist momentan jedoch wissenschaftlich noch nicht belegt. «Die Anwendung von CBD ist individuell, Hauptsache die Qualität stimmt», sagt Momcilo Obradovic. Und dafür sorgen die beiden Hannfbauern. In ihren Gewerbegebäuden in Wettingen und Neuenhof bewirtschaften sie mehrere Plantagen. Hier wachsen die Pflänzchen heran: als junge Setzlinge von der Mutterpflanze entbehrt, ständig mit Wasser, Luft sowie Licht versorgt und schliesslich geerntet.

Das Extrahieren des CBD-Öls überlässt Helvetic Hemp einem Spezialisten mit Bio-Zertifizierung. Ihre Mühen zahlen sich aus. Am CannaSwissCup wird jedes Jahr der beste Hanf ausgezeichnet. Letztes Jahr landeten sie mit ihrer Sorte «Helvetic Love» in der Kategorie Indoor auf dem dritten Platz. Ende 2020 holten sie sogar beim «Jack Herer Cup» in Amsterdam Bronze. «Eine Auszeichnung im ‹Mutterland› des Hanfhandels zu gewinnen, das ist fast schon ein Ritterschlag», sagt Momcilo Obradovic.


Der Text erschien in der Mai-Ausgabe 2021 des «36 km» - das Magazin für die Limmatstadt!

Helvetic Hemp

Adresse

Tödistrasse 28
5430 Wettingen

Helvetic Hemp

Adresse

Tödistrasse 28
5430 Wettingen