Titelbild des Artikel: Närrisches Treiben

Närrisches Treiben

Foto: Fasnacht Turgi

Guggenmusik, Konfettiregen und Maskenbälle: Das närrische Treiben in unserer Region..

Text: Ursula Huber

«Dschungelfieber», Urdorf

«Dschungelfieber» heisst das Motto der diesjährigen Urdorfer Fasnacht. Auftakt zur Fasnacht ist die Einsetzung des neuen Schirmherrn. Es folgen der Umzug, Maskenbälle, die Uslumpete und das «Konfettibegräbnis».


Samstag, 21. Januar bis Samstag, 4. März
Urdorfer Fasnacht

Urdorfer Fasnacht. Foto: zVg

Grösster Kinderfasnachtsumzug, Dietikon

Auf Dietikons Strassen findet der weitherum grösste Kinder-Fasnachtsumzug statt. Der Umzug hat eine 45-jährige Tradition. Rund 700 Schulkinder mit vielen originellen Sujets machen mit. Anschliessend findet in der Stadthalle eine Kinder-Fasnachtsparty mit Zirkus, Clownerie und einer Monster-Konfettischlacht statt.


Samstag, 28. Januar
Fasnacht Dietikon

Fasnacht in Dietikon. Foto: zVg

Umzug und Ball, Turgi

Turgi im Fasnachtsfieber: Nachmittags findet der Umzug durch die Bahnhofstrasse unter dem Motto «Wo ist die Kokosnuss?» statt. Am Abend steigt der Fasnachtsballl zum Motto «Hummel im Dschungel».


Samstag, 4. Februar
Fasnacht Turgi

Fasnacht in Turgi: Foto: zVg

Kinderfasnacht, Unterengstringen

Der Eltenverein Unterengstringen organisiert die Kinderfasnacht im Dorf. Start is um 14:11 Uhr auf dem Schulhausplatz, dann folgt der Umzug. Anschliessend warten im Gemeindesaal die Auftritte der Guggen, Maskenprämierung und Festwirtschaft.


Sonntag, 5. Februar
Kinderfasnacht Unterengstringen

Kinderfasnacht Unterengstringen. Foto: EVU

Füdlibürger Prozess, Baden

Wenn am Schmutzigen Donnerstag um 18 Uhr der Böllerschuss auf dem Schloss Stein abgefeuert wird, ist dies das unüberhörbare Warnzeichen dafür, dass für die nächsten sieben Tage andere Hierarchien gelten. Auftakt zum närrischen Treiben ist der Füdlibürger Prozess .


Donnerstag, 16. bis Dienstag, 21. Februar
Badener Fasnacht

Hieronymus Füdlibürger auf dem Weg zum Blutsgericht. Foto: Gaby Kost