Titelbild des Artikel: Skifahren, Dietikon
Foto: Christian Murer

Skifahren, Dietikon

Bild von Thomas Pfann

Thomas Pfann

Redaktor «36 km» Das Magazin für die Limmatstadt und freischaffender Journalist

Sofern genügend Schnee liegt, zieht es viele Limmattaler Schulkinder auf die tiefstgelegene Skipiste der Schweiz. Es hat dort sogar einen Skilift. Snowboarderinnen und Skiflitzer brauchen Geduld, denn bei guten Pistenverhältnissen bildet sich am 180 Meter langen Ponylift Röhrenmoos jeweils eine lange Schlange.

Bei der Dietiker Hundshütte sind bei guten Schneeverhältnissen «alle Anlagen in Betrieb». Mittwochs und Samstags wird manchmal noch heisser Tee serviert.

Tageskarten für Kinder CHF 5.00, für Erwachsene CHF 8.00.

Weitere Informationen und Betriebszeiten

Bild von Thomas Pfann

Thomas Pfann

Redaktor «36 km» Das Magazin für die Limmatstadt und freischaffender Journalist