Titelbild des Events: Kunstausstellung, Urdorf

Kunstausstellung, Urdorf

Foto: Dan Cook / Unsplash

Grossformatige Fotografien geben einen intimen Einblick in die faszinierende Welt der Kinder mit Autismus und in Urdorfs Hogwarts. So nennt Manuel Beusch die Schule der Stiftung Kind & Autismus. Zehn Jahre lang führte er dort eine Klasse und dokumentierte die Erlebnisse und Emotionen der Kinder mit der Kamera.

Michael Hilf zog es beruflich vor Jahren von der Basler Farbchemie nach Zürich. Die Lust mit Farben weiter herumzutüfteln wurde zu einer Passion. In Urdorf, seiner neuen Heimat, ergibt sich nun die Gelegenheit, mit Werken aus den letzten Jahren an die Öffentlichkeit zu gehen.

Verena Knöpfli-Kleinert wandte sich schon früh der Musik zu. Während ihres USA-Aufenthalts spielte sie in verschiedenen Musik- formationen mit. Am Niederrhein entdeckte sie die Malkunst für sich. Sie bildete sich bei namhaften Künstlern weiter und förderte gleichzeitig ihr musikalisches Können. Ihre Acrylbilder abstrakter Art haben teilweise viel Symbolgehalt. Durch Pigmente, Strukturmassen und Kreiden werden Ideen in farbige Klänge umgesetzt.

Vernissage: 2. November, 18 Uhr. Für die Vernissage gilt die Zertifikatspflicht.

Die Ausstellung dauert bis 7. Dezember 2021 (Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung).

Kunstausstellung, Urdorf

Datum

Ort

Gemeindehaus, Urdorf