Titelbild des Events: «Limmatkraft», Baden

«Limmatkraft», Baden

Der Rundgang gibt Einblick in die Wasserkraftnutzung entlang der Limmat zwischen Baden und Ennetbaden. Vom Treffpunkt Holzbrücke Baden werfen die Teilnehmenden einen Blick auf das Kraftwerk Aue. Dieses entstand nach dem wohl grössten Brand in Badens Geschichte. Auf der Strecke bis zum Oederlin-Areal wurde die Wasserkraft der Limmat von verschiedenen Gewerbebetrieben genutzt.

Dauer der Führung mit Kurt Wiederkehr, organisiert vom Verein «Melonenschnitz»: Ca. 2 Stunden; Abschluss in der Oederlin-Trotte mit einem kleinen Apéro. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht nötig. Nehmen Sie aber bitte eine Maske mit.

Der Verein «Melonenschnitz» organisiert im Rahmen des kantonalen Projekts #ZeitsprungIndustrie eine Reihe von Rundgängen mit Kurzreferaten entlang des Industriekulturpfades Limmat-Wasserschloss.

«Limmatkraft», Baden

Datum

Ort

Holzbrücke Baden

Zeit

11:00 Uhr