Titelbild des Events: «Fiisigugg», Dietikon

«Fiisigugg», Dietikon

Foto: Nadja Räss

Kombiniert man ein altgermanisches Wort für «Gaukler» mit dem Einsiedler Dialektausdruck für «Tüftler» oder eben «Physiker», dann kommt der Titel des neuen Programms von Nadja Räss und Markus Flückiger dabei heraus: «Fiisigugg».

Die Jodlerin und der Schwyzerörgeler gehören zu den bekanntesten Köpfen der neueren Volksmusik in der Schweiz. Gemeinsam interpretieren sie die urchige Überlieferung verspielt, verstiegen, virtuos und doch vertraut. Sie machen Musik ausserhalb der Zeit und Moden. Nadja Räss und Markus Flückiger beweisen, dass uns die Volksmusiktradition auch heute noch sehr viel und sehr direkt angehen kann.

Wann: Freitag, 7. Oktober, 20:15 Uhr
Wo: Gleis21 Dietikon
Veranstalter: Gleis21 Dietikon
Tickets: CHF 30.00, AHV/IV, Auszubildende/Studierende CHF 25.00, freier Eintritt mit Kultur-GA.

«Fiisigugg», Dietikon

Datum

Ort

Gleis21, Dietikon

Zeit

20:15 Uhr