Titelbild des Events: Showcase Miller de Nobili, Baden

Showcase Miller de Nobili, Baden

Diesen Februar arbeiten Miller de Nobili an ihrem neusten Stück «Labyrinth» im Residenzzentrum tanz+ in Baden. Unbewusste Tagesreste, Gespenster der Vergangenheit, prophetische Einblicke in Kommendes, visionäre Imaginationen neuer Welten. Der Traum beschreibt eine surreale Dimension zwischen Erinnerung und Zukunft: als Spiegel der Realität entfremdet er das Bekannte und macht das Unbekannte begreiflich und erzählbar.

Aktuelle Erfahrungen von Krieg, Pandemien oder Klimawandel werden zu kollektiven und individuellen Belastungen. Durch surreal-träumerische Verfremdung können psychische Widerstände umgangen werden und Probleme verarbeitet und gelöst werden. Diese Mechanismen der Traumwelt, ihre räumliche, sprachliche und temporale Un-Logik, greifen Miller de Nobili in Labyrinth bildnerisch und performativ auf, um zu erforschen, wie Tanz zur Darstellung und Transformation interkultureller, sozialer Prozesse und Problematiken betragen kann.

Wann: Mittwoch, 14. Februar, 19 Uhr
Wo: Kurtheater Baden
Veranstalter: Kurtheater
Kosten: Der Event ist kostenlos. Anmeldung erforderlich.

Showcase Miller de Nobili, Baden

Datum

Ort

Kurtheater Baden

Zeit

19 Uhr