Titelbild des Artikel: Per Mausklick vom Rüsler zum Sulperg

Per Mausklick vom Rüsler zum Sulperg

Screenshot der virtuellen 360-Grad-Tour: Blick vom Sulperg auf den Landschaftskorridor

Stadt und Naherholungsgebiet liegen in der Limmatstadt so nahe beieinander, wie kaum sonst irgendwo. Eine virtuelle 360-Grad-Tour präsentiert den Landschaftskorridor Sulperg–Rüsler mit Panoramabildern. Die Tour lenkt die Aufmerksamkeit auf die aussergewöhnliche Vielfalt der Landschaft und regt an, die grüne Perle vor Ort zu besuchen und zu entdecken.

Zwischen den vier Gemeinden Neuenhof, Killwangen, Wettingen und Würenlos - und in unmittelbarer Nähe zum dichten Verkehrs- und Siedlungsraum - befindet sich ein breiter, korridorartiger Landschaftsraum. Dieser Korridor liegt quer zum Tal und verbindet den Rüsler bei Neuenhof mit dem Wettinger Sulperg. Die virtuelle 360-Grad-Tour verfolgt das Ziel, den Landschaftskorridor Sulperg–Rüsler bekannt zu machen und führt an elf Stationen vorbei. Dort wird Sehenswertes mit eindrücklichen Panoramabildern vorgestellt, ergänzt mit Informationen zu Landschaft und Tierwelt.

Bald soll die Querwanderung auch in der realen Welt einfacher werden: In diesem Jahr findet diesbezüglich ein Wettbewerb zu einem neuen Limmatsteg zwischen Neuenhof und Würenlos statt.

regional2025-virtuelle-360-grad-tour-sulperg-ruesler
Foto: zvg

Die virtuelle Tour ist ein Projekt der Regionale 2025.

Direktlinks:
Virtuelle Tour: querwanderung.regionale2025.ch
Projekt «Korridor Sulperg–Rüsler»: regionale2025.ch/projekte