digitalSTROM lanciert neue App

Bild von digitalSTROM lanciert neue App

Die Wirtschaftsnews auf Limmatstadt.ch werden bereitgestellt von unserem Partner punkt4.

Hier geht es zu allen Nachrichten von punkt4 Limmattal.

Nachrichten punkt4 Limmattal

Hier geht es zum Limmattaler Firmenwiki, dem umfassenden Überblick über die Unternehmen in der Region.

Limmattaler Firmenwiki

Das Schlieremer Unternehmen digitalSTROM hat eine Lösung entwickelt, bei welcher die Geräte unterschiedlicher Hersteller miteinander vernetzt und gesteuert werden können. In die Smart-Home-Plattform können beispielsweise Elektrogeräte, Jalousien- oder die Lichtsteuerung integriert werden. Für die Steuerung der Anwendung hat digitalSTROM nun eine neue App entwickelt, wie die Firma in einer Mitteilung auf Facebook informiert. Die neue App weist demnach mehr Möglichkeiten auf und ist so „übersichtlich wie noch nie“.

Über die App können laut einer Übersicht auch Szenarien erstellt oder bearbeitet werden. So könnten die Anwender definieren, „was Ihr Zuhause machen soll“. Auf diese Art können zum Beispiel Licht, Beschattung und Musik für einen Raum konfiguriert und diese Einstellungen immer wieder aufgerufen werden. Auch der Energieverbrauch der vernetzten Geräte wird übersichtlich dargestellt, so dass Stromfresser leicht identifiziert werden können. Die neue App kann im App Store und bei Google Play heruntergeladen werden. jh

Bild von digitalSTROM lanciert neue App

Die Wirtschaftsnews auf Limmatstadt.ch werden bereitgestellt von unserem Partner punkt4.

Hier geht es zu allen Nachrichten von punkt4 Limmattal.

Limmattaler Firmenwiki

Hier geht es zum Limmattaler Firmenwiki, dem umfassenden Überblick über die Unternehmen in der Region.

Limmattaler Firmenwiki