TheaterDietikon lädt zum Öises Dietike

Bild von TheaterDietikon lädt zum Öises Dietike

Die Wirtschaftsnews werden bereitgestellt von unserem Partner punkt4

Alle Nachrichten von punkt4 Limmatstadt

Auf einen Blick

Limmattaler Firmenwiki mit einem umfassenden Überblick über die Unternehmen in der Region.

Limmattaler Firmenwiki

Das nächste Öises Dietike findet am 20. Oktober um 11 Uhr im Ortsmuseum Dietikon statt, wie das TheaterDietikon in einer Mitteilung informiert. Das Motto der Veranstaltung lautet: Wie lebten die Menschen hier als Dietikon noch ein Dorf war. Helene Arnet führt dabei ein Gespräch mit Oskar Meile, der 1928 in Dussnang TG geboren wurde. Als junger Schreiner kam er ins Limmattal und fand hier seine Frau.

Meile war über Jahrzehnte in der Stadtmusik Dietikon aktiv. Und so ist es auch passend, dass sein Gespräch vom Duo Trello musikalisch untermalt wird. Esther Arnet spielt Akkordeon, Guido Arnet Geige. Zum Ausklang der Veranstaltung, die vom TheaterDietikon gemeinsam mit dem Stadtverein Dietikon Kommission für Heimatkunde durchgeführt wird, wird ein Apéro mit Suppe angeboten. Der Eintritt ist frei, Sitzplätze können allerdings nicht reserviert werden. Zur Deckung der Unkosten wird eine Kollekte durchgeführt. jh

Bild von TheaterDietikon lädt zum Öises Dietike

Die Wirtschaftsnews werden bereitgestellt von unserem Partner punkt4

Alle Nachrichten von punkt4 Limmatstadt

Auf einen Blick

Limmattaler Firmenwiki mit einem umfassenden Überblick über die Unternehmen in der Region.

Limmattaler Firmenwiki