Junge Macher*innen Ermutigende Geschichten von Menschen, die ihren Träumen folgen.

Regionale Produkte Vor Ihrer Haustür: Hier finden Sie regionale Produkte.

Hofläden Aus der Limmatstadt für die Limmatstadt

Freizeittipps Das gibt es in der Limmatstadt zu erleben.

Seminar- und Eventräumlichkeiten Eine Übersicht von Seminarräumen, Sitzungszimmern und Eventhallen.

Entdecken

Per Mausklick vom Rüsler zum Sulperg
Freizeittipps

Per Mausklick vom Rüsler zum Sulperg

Stadt und Naherholungsgebiet liegen in der Limmatstadt so nahe beieinander, wie kaum sonst irgendwo. Eine virtuelle 360-Grad-Tour präsentiert den Landschaftskorridor Sulperg–Rüsler mit Panoramabildern.

Bier mit Charakter
Regionale Produkte

Bier mit Charakter

Die Biersorten im Limmattal sind äusserst vielfältig: Sie haben Ecken und Kanten, tragen Namen inspiriert durch die Rockmusik und werden alle mit viel Sorgfalt und Herzblut gebraut.

Trublerhütte Schlieren
Seminarlocations

Trublerhütte Schlieren

Art: Seminarraum, Veranstaltungsraum
Kapazität: Bis 60 Prs.
Verpflegung: nein
Übernachtungsmöglichkeit: nein

Erlebnisreichtum in der Umwelt Arena
Freizeittipps

Erlebnisreichtum in der Umwelt Arena

Die Umwelt Arena Schweiz macht mit interaktiven Ausstellungen Nachhaltigkeit, erneuerbare Energie und Natur erlebbar. Spritztouren mit Elektroautosim Indoor Parcours machen den Besuch zu einem nachhaltigen Erlebnis.

Kurtheater Baden wieder «Im Haus»
Freizeittipps

Kurtheater Baden wieder «Im Haus»

Die Geschichte des Kurtheaters Baden reicht lange zurück. 1675 wurde in Baden der erste Theatersaal der Schweiz eingeweiht.

Coworking Spaces
Seminarlocations

Coworking Spaces

Coworking - die moderne, flexible und inspirierende Art des Arbeitens. Eine Übersicht der tollsten Locations.

Alles andere als einschläfernd: Der Kaffee aus der Region
Regionale Produkte

Alles andere als einschläfernd: Der Kaffee aus der Region

Kaffeebohnen wachsen noch nicht in unserer Region. Aber mehrere Röstereien verarbeiten die Bohnen zu herrlich duftendem und schmackhaftem Kaffee, zum Teil noch nach traditioneller Machart über dem Kohlefeuer. Wir stellen Ihnen die Röstereien vor.

Kloster Fahr und Silja Walter neu erleben
Freizeittipps
Bild von Elisabeth Feller

Elisabeth Feller

Redaktorin «36 km»

Kloster Fahr und Silja Walter neu erleben

Die barocke Klosteranlage mit historischem Garten ist eine Oase der Ruhe im pulsierenden Limmattal. Auch mit bald 900-jähriger Geschichte ist das Kloster mehr als zeitgenössisch: Der Silja Walter-Weg und das Kloster lassen sich auch auf einer virtuellen Tour erkunden.

«Ich wollte eben immer schon etwas Spezielles machen.»
Junge Macher*innen
Bild von Elisabeth Feller

Elisabeth Feller

Redaktorin «36 km»

«Ich wollte eben immer schon etwas Spezielles machen.»

Das Atelier Création Sucrée im Oederlin-Areal bei Baden ist nur für Menschen, die für französische Patisserie, Torten, Pralinen und Macarons entflammen. Schöpferin dieser Köstlichkeiten ist Josiane Schöni, die sogleich verrät: «Ich war schon als Kind an Süssem interessiert.»

«Wir sind alle sechs begeistert von unserem Bier und stehen voll und ganz dahinter.»
Junge Macher*innen
Bild von Ursula Huber

Ursula Huber

«Wir sind alle sechs begeistert von unserem Bier und stehen voll und ganz dahinter.»

Sie sind alle in Uitikon aufgewachsen und haben im Quartier zusammen Hockey gespielt: die sechs Üdiker Braufründe. Heute sind sie in den unterschiedlichsten Berufen tätig. Was sie verbindet, ist die Leidenschaft für Bier.

«Netzwerk ist eine Währung, ohne die viele Projekte nicht zustande kommen würden.»
Junge Macher*innen
Bild von Ursula Huber

Ursula Huber

«Netzwerk ist eine Währung, ohne die viele Projekte nicht zustande kommen würden.»

Mona Sorcelli ist in der digitalen Welt zuhause. Viele Jobs macht sie ehrenamtlich. Eines liegt ihr dabei besonders am Herzen: die Vernetzung von Menschen, Ideen und Projekten.

«2017 startete erstmals ein Schweizer Team an der Challenge. Das wollte ich auch!»
Junge Macher*innen
Bild von Dieter Minder

Dieter Minder

Redaktor «36 km»

«2017 startete erstmals ein Schweizer Team an der Challenge. Das wollte ich auch!»

Vier Köpfe, ein Traum: Im Jahr 2021 den Atlantik im Ruderboot überqueren. Das Ruderteam «Helvetic Waves» um Georg Stocker trainiert hart, um diesen Traum zu verwirklichen.

Mirabellen-Torte aus Schlieren
Rezepte

Mirabellen-Torte aus Schlieren

Agnes Amberg (1936 bis 1991) galt als beste Köchin der Schweiz. Für das "Limmattaler Tagblatt" hat sie einst Rezepte mit Spezialitäten aus dem Limmattal ausprobiert. Daraus ist das Kochbuch "Köstliches Limmattal" entstanden. Dies ist eines ihrer Rezepte.

Edle Tropfen aus der Limmatstadt
Regionale Produkte

Edle Tropfen aus der Limmatstadt

Die Limmattaler Winzer haben einen hohen Anspruch an Qualität und setzen ihre eigenen Ideen um. Daraus entstehen Weine mit Geschichte und Charakter.

«Stricken ist ein fantastisches Gebiet!»
Junge Macher*innen
Bild von Elisabeth Feller

Elisabeth Feller

Redaktorin «36 km»

«Stricken ist ein fantastisches Gebiet!»

Hält die Bahn im Bahnhof Turgi, fällt einem der Schriftzug «Herr Urs» sofort auf. Wer ist Herr Urs? Was macht er? Im Dienstgebäude beim Gleis 1 wird gestrickt, gekettelt, vernäht und gedämpft. Herr Urs, vielmehr Urs Landis, stellt Strickwaren her und berücksichtigt dabei individuelle Wünsche.

«Ich war immer gerne als Unternehmerin und Arbeitgeberin unterwegs.»
Junge Macher*innen
Bild von Thomas Pfann

Thomas Pfann

Redaktor «36 km»

«Ich war immer gerne als Unternehmerin und Arbeitgeberin unterwegs.»

Tanz-Fabriken in Bremgarten, Urdorf, Lenzburg und Winterthur nennt Sarah Heldner-Angelsberger bis anhin ihr Eigen. Rund 50 Mitarbeitende gehören zu ihrem Team. Mit dem neuen Standort in Spreitenbach hat die passionierte Tänzerin im März 2020 ihre fünfte Tanz-Fabrik eröffnet.

«Nicht nur Verkaufsort, sondern auch Treffpunkt.»
Junge Macher*innen
Bild von Dieter Minder

Dieter Minder

Redaktor «36 km»

«Nicht nur Verkaufsort, sondern auch Treffpunkt.»

Mit meinem Lokal will ich Leuten eine Plattform bieten um ihre Produkte zu präsentieren. Der Name ist somit ein Synonym für den Sprung an die Öffentlichkeit

«Guten Mutes, dass die Landung in eine erfolgreiche Zukunft klappt.»
Junge Macher*innen
Bild von Thomas Pfann

Thomas Pfann

Redaktor «36 km»

«Guten Mutes, dass die Landung in eine erfolgreiche Zukunft klappt.»

"back on earth" heisst die Firma von vier jungen Mediamatikern aus der Region Limmattal. Sie stellen massgeschneiderte Firmenvideos und Porträts her - und visualisieren so die Wünsche ihrer Kundschaft.

«Den Gedanken aufzugeben hatten wir nie.»
Junge Macher*innen
Bild von Ursula Huber

Ursula Huber

«Den Gedanken aufzugeben hatten wir nie.»

Kaffee, Craft-Beer, Eistee, Snacks, Kuchen und Glacé: All das bietet die "Kajüte". Fabienne und Jay Tanoa bewirten, zusammen mit ihrem Team, bis Ende September Gäste an der Limmat. Bis 2021 ist der Betrieb gesichert, wie es danach weitergeht ist noch unklar.

«Ideen für weitere, kreative Bücher haben wir genug.»
Junge Macher*innen
Bild von Thomas Pfann

Thomas Pfann

Redaktor «36 km»

«Ideen für weitere, kreative Bücher haben wir genug.»

In ihrer Fantasie sind die Kids schon längst mit ihren Lieblingsfiguren unterwegs. Seit es die personalisierten Kinderbücher von Librio gibt, können sie dies auch in Realität tun.