Regionale Produkte Vor Ihrer Haustür: Hier finden Sie regionale Produkte.

Freizeittipps Das gibt es in der Limmatstadt zu erleben.

Junge Macher*innen Ermutigende Geschichten von Menschen, die ihren Träumen folgen.

Hofläden Aus der Limmatstadt für die Limmatstadt

Seminar- und Eventräumlichkeiten Eine Übersicht von Seminarräumen, Sitzungszimmern und Eventhallen.

Entdecken

Museum Eduard Spörri, Wettingen
Freizeittipps

Museum Eduard Spörri, Wettingen

Das Museum Eduard Spörri zeigt Leben und Werk des Aargauer Bildhauers.

«Netzwerk ist eine Währung, ohne die viele Projekte nicht zustande kommen würden.»
Junge Macher*innen

«Netzwerk ist eine Währung, ohne die viele Projekte nicht zustande kommen würden.»

Mona Sorcelli ist in der digitalen Welt zuhause. Viele Jobs macht sie ehrenamtlich. Eines liegt ihr dabei besonders am Herzen: die Vernetzung von Menschen, Ideen und Projekten.

Emma Kunz Zentrum, Würenlos
Freizeittipps

Emma Kunz Zentrum, Würenlos

Ein Ruhe- und Kraftort in der Limmatstadt.

«2017 startete erstmals ein Schweizer Team an der Challenge. Das wollte ich auch!»
Junge Macher*innen

«2017 startete erstmals ein Schweizer Team an der Challenge. Das wollte ich auch!»

Vier Köpfe, ein Traum: Im Jahr 2021 den Atlantik im Ruderboot überqueren. Das Ruderteam «Helvetic Waves» um Georg Stocker trainiert hart, um diesen Traum zu verwirklichen.

Gasi-Museum, Schlieren
Freizeittipps

Gasi-Museum, Schlieren

Besondere Attraktion: Eine Sulzer-Dampfmaschine von 1904.

Mirabellen-Torte aus Schlieren
Rezepte

Mirabellen-Torte aus Schlieren

Agnes Amberg (1936 bis 1991) galt als beste Köchin der Schweiz. Für das "Limmattaler Tagblatt" hat sie einst Rezepte mit Spezialitäten aus dem Limmattal ausprobiert. Daraus ist das Kochbuch "Köstliches Limmattal" entstanden. Dies ist eines ihrer Rezepte.

Bibliotheken
Freizeittipps

Bibliotheken

Die Bibliotheken im Limmattal bieten nicht nur interessanten Lesestoff, sondern auch spannende Veranstaltungen.

Aescher Hirsensuppe
Rezepte

Aescher Hirsensuppe

Agnes Amberg (1936 bis 1991) galt als beste Köchin der Schweiz. Für das "Limmattaler Tagblatt" hat sie einst Rezepte mit Spezialitäten aus dem Limmattal ausprobiert. Daraus ist das Kochbuch "Köstliches Limmattal" entstanden. Dies ist eines ihrer Rezepte.

Birmensdorfer Birnenpastete mit Orangensauce
Rezepte

Birmensdorfer Birnenpastete mit Orangensauce

Agnes Amberg (1936 bis 1991) galt als beste Köchin der Schweiz. Für das "Limmattaler Tagblatt" hat sie einst Rezepte mit Spezialitäten aus dem Limmattal ausprobiert. Daraus ist das Kochbuch "Köstliches Limmattal" entstanden. Dies ist eines ihrer Rezepte.

Kletterzentrum Gaswerk Schlieren
Freizeittipps

Kletterzentrum Gaswerk Schlieren

Mit Muskelkraft in luftige Höhen steigen.

Kunstgalerie Bachlechner, Bergdietikon
Freizeittipps

Kunstgalerie Bachlechner, Bergdietikon

Zeitgenössische Kunst im Innen- und Aussenraum

Bagno popolare, Baden
Freizeittipps

Bagno popolare, Baden

Reines Thermalwasser unter freiem Himmel geniessen.

«Stricken ist ein fantastisches Gebiet!»
Junge Macher*innen

«Stricken ist ein fantastisches Gebiet!»

Hält die Bahn im Bahnhof Turgi, fällt einem der Schriftzug «Herr Urs» sofort auf. Wer ist Herr Urs? Was macht er? Im Dienstgebäude beim Gleis 1 wird gestrickt, gekettelt, vernäht und gedämpft. Herr Urs, vielmehr Urs Landis, stellt Strickwaren her und berücksichtigt dabei individuelle Wünsche.

Foxtrail Baden
Freizeittipps

Foxtrail Baden

Die Schnitzeljagd für Freunde, Familien und Firmen.

«Ich war immer gerne als Unternehmerin und Arbeitgeberin unterwegs.»
Junge Macher*innen

«Ich war immer gerne als Unternehmerin und Arbeitgeberin unterwegs.»

Tanz-Fabriken in Bremgarten, Urdorf, Lenzburg und Winterthur nennt Sarah Heldner-Angelsberger bis anhin ihr Eigen. Rund 50 Mitarbeitende gehören zu ihrem Team. Mit dem neuen Standort in Spreitenbach hat die passionierte Tänzerin im März 2020 ihre fünfte Tanz-Fabrik eröffnet.

Denkmal 1799, Limmat-Halbinsel
Freizeittipps

Denkmal 1799, Limmat-Halbinsel

Geschichte am Wasser.

«Nicht nur Verkaufsort, sondern auch Treffpunkt.»
Junge Macher*innen

«Nicht nur Verkaufsort, sondern auch Treffpunkt.»

Mit meinem Lokal will ich Leuten eine Plattform bieten um ihre Produkte zu präsentieren. Der Name ist somit ein Synonym für den Sprung an die Öffentlichkeit

Tüfels Chäller, Baden
Freizeittipps

Tüfels Chäller, Baden

Ein Gefühl wie im Urwald.

«Guten Mutes, dass die Landung in eine erfolgreiche Zukunft klappt.»
Junge Macher*innen

«Guten Mutes, dass die Landung in eine erfolgreiche Zukunft klappt.»

"back on earth" heisst die Firma von vier jungen Mediamatikern aus der Region Limmattal. Sie stellen massgeschneiderte Firmenvideos und Porträts her - und visualisieren so die Wünsche ihrer Kundschaft.

Wanderung von Baden nach Zürich
Freizeittipps

Wanderung von Baden nach Zürich

Auf Schusters Leisten unterwegs.