News

Auto streift Rollerfahrerin – und fährt weiter

In Würenlos stiess am Mittwochabend eine Rollerfahrerin mit einem Auto zusammen. Ohne sich um den Schaden zu kümmern fuhr das Auto weg. Es wird nun gesucht.

Streckenunterbruch zwischen Dietikon und Wohlen behoben

Die SBB meldete am Donnerstagmorgen eine Störung auf der Strecke zwischen Dietikon und Dietikon Stoffelbach wegen eines Fahrzeuges. Die Teilstrecke war unterbrochen. Nun erscheint keine Störungsmeldung mehr auf der Website der SBB. Die Strecke scheint wieder normal bedient werden zu können.

Streckenunterbruch zwischen Dietikon und Wohlen

Die SBB meldet am Donnerstagmorgen eine Störung auf der Strecke zwischen Dietikon und Dietikon Stoffelbach wegen eines Fahrzeuges. Die Teilstrecke ist unterbrochen. Genaueres ist nicht bekannt. Wann die Strecke wieder befahren werden kann, ist noch unklar.

Wo sind die Klimaretter? Die Stadt Dietikon bleibt auf rund 400 Bäumen sitzen

460 Bäume und Sträucher hatte die Stadtgärtnerei Dietikon in Töpfen vorbereitet, um sie gratis an die Bevölkerung abzugeben. Nach Ablauf der knapp dreiwöchigen Reservierungsfrist sind rund 50 Bestellungen eingegangen. Die Stadt ist dennoch zufrieden.

Warum die katholische Kirche Urdorf mit dem Kloster Engelberg feiert

Pfarrer Max Kroiss empfängt am Sonntag Abt Christian Meyer aus Engelberg, um die gemeinsame Geschichte und das 900-jährige Bestehen des Klosters zu zelebrieren.

Schon mit Seven auf der Bühne – Markus Ottos Herz schlägt seit der Kindheit für die Trompete

Markus Otto ist passionierter Trompetenspieler und Präsident des Musikvereins Harmonie Schlieren. Mit diesem hat er schon etliche Konzerte auf die Beine gestellt – und auch schon im Ausland für Stimmung gesorgt.

Das Schild ist weg – kommt es wieder? Dieser Fussgängerstreifen beim Rietbach wird zum Politikum

«Immer wieder kommt es zu ­gefährlichen Situationen», weil Fahrzeuglenker Fussgänger übersehen würden, schreibt der Schlieremer Gemeinderat Mergim Dina (SP) in seiner kürzlich eingereichten Kleinen Anfrage. Er will mehr Sicherheit.

Delegierte genehmigen Planungskredit für neues Seniorenzentrum– nun entscheidet das Volk

Die Delegierten des Zweckverbands Seniorenzentrum «Im Morgen» haben den Planungskredit für den geplanten Neubau genehmigt. Die genau Aufgleisung der Finanzierung sorgte aber für kontroverse Diskussionen.

Am Samstag sind die Kinder zum Schnuppern eingeladen: Pfadi Limmattal sucht neue Mitglieder

Kinder aus Dietikon, Schlieren und Bergdietikon sind zu Gratis-Verpflegung und einem Postenlauf eingeladen. Um die Coronaschutzmassnahmen einhalten zu können, werden Masken mit dem Logo der Pfadi Limmattal verteilt.

Kleine Banksys und Faireys: Dietiker Schüler bringen Farbe in die Schöneggstrasse

Im Rahmen eines Kunstprojekts konnten rund 50 Schüler des Dietiker Wolfsmatt-Schulhauses Streetart betreiben.

So brachten Schüler Farbe auf die blaue Baustellenwand der Limmattalbahn

Im Rahmen eines Kunstprojekts konnten rund 50 Schüler des Dietiker Wolfsmatt-Schulhauses Streetart betreiben.

So brachten Schüler Farbe auf die blauen Baustellen-Wand der Limmattalbahn

Im Rahmen eines Kunstprojekts konnten rund 50 Schüler des Dietiker Wolfsmatt-Schulhauses Streetart betreiben.

«Kalt, grau, Aargau»: Grüne kritisieren das Design der Limmattalbahn – Stadtrat muss Stellung nehmen

Das geplante Design der Limmattal stelle keinen Bezug zum Limmattal her - ausser das Limmattal sei ein «kalter, grauer Ort im Aargau», schreibt der Schlieremer Gemeinderat Dominik Ritzmann in einem Postulat. Er verlangt eine bessere Gestaltung.

Steht der nächste Rechtsstreit bevor? Initiant der Einheitsgemeinde wirft Primarschule Einmischung vor

Erneut befinden die Aescher und Birmensdorfer darüber, ob die Sekundarschulgemeinde mit Birmensdorf zusammengelegt werden soll. Die Wogen gehen hoch.

Kein Schwimmunterricht für Schlieremer Kinder – jetzt wird die Forderung nach einem eigenen Hallenbad laut

Wegen den verschärften Corona-Schutzmassnahmen im Urdorfer Bad fällt der Schlieremer Unterricht ins Wasser.

So emotional war der Gubrist-Durchstich für die Tunnelpatin Maya Grossmann

«Linde»-Wirtin Maya Grossmann feierte mit den beteiligten Mitarbeitenden und Mineuren den Durchschlag der dritten Gurbist-Tunnelröhre in Weiningen.

Dieses Trio mischt die Kaffeewelt auf: Es will Wertschöpfung in Uganda statt in der Schweiz

Der Dietiker Onlineshop «Five Good Goods» vertreibt Kaffee aus Uganda – und will damit die Branche verändern.

Warum der Parkplatz vor dem «Zeus» während der Coronakrise kurzzeitig aufgehoben wurde

Das ist nun auch geklärt: Der Stadtrat hat eine Anfrage der CVP-Gemeinderätin Ottilie Dal Canton beantwortet und sagt, wieso ein Parkplatz vor der bekanntesten Dietiker Bar aufgehoben wurde.

Neues aus dem Schilderwald: Provisorisches Fahrverbot im Altberg-Quartier sorgt für Fragen

Im Altberg-Quartier steht an der Ecke Buchsacker-/Altbergstrasse seit einiger Zeit ein provisorisches Fahrverbot. Dieses stach auch der SP-Gemeinderätin Kerstin Camenisch ins Auge. Sie hat nun eine Kleine Anfrage eingereicht.

Der Durchschlag am Gubrist ist erfolgt – die dritte Röhre fürs Nadelöhr der Nation ist einen wichtigen Schritt weiter

Heute kam es zum Durchschlag der dritten Gubristtunnel-Röhre. Diese soll planmässig im Jahr 2022 eröffnet werden und ist Teil eines Grossprojekts zum Ausbau der Nordumfahrung Zürich.