News

Zürich und das Limmattal sind hochwassergefährdet – ein neues Wehr soll die Fluten bändigen

Mit einem etwas speziellen Spatenstich starteten Stadt und Kanton die Erneuerung des Platzspitzwehrs.

Neue Hecke und Blumenwiese zum Start: So setzt die Stadt die Initiative für mehr Artenvielfalt um

Am Freitag präsentierte die Stadt im Fondli die ersten Projekte für mehr Biodiversität und Artenvielfalt, die von den 900'000 Franken der städtischen Initiative «Mehr Artenvielfalt für Dietikon» finanziert werden.

Drei Punkte sind budgetiert: Der FC Dietikon empfängt am Samstag Münsingen

Mit einem Heimspiel gegen den Tabellenachten Münsingen biegt der FC Dietikon an diesem Samstag auf die Zielgerade der 1.-Liga-Saison ein (16 Uhr, Neo-Arena Dornau). Nach zuletzt zwei knappen Niederlagen gegen favorisierte Teams sollen diesmal die Punkte beim FCD bleiben.

«Dann sehen wir weiter»: Viele Fragezeichen und ein Gespenst auf dem Zelgli

Am 27. April startet der FC Schlieren Frauen in die NLB-Platzierungsrunde. Die heikle Mission lautet: Ligaerhalt trotz akuter Erfolglosigkeit.

Jetzt anmelden

Zuerst Netto-Null 2040, jetzt 2050: Was gilt nun bei den Klimazielen der Stadt?

Der Stadtrat kommuniziert seit neuestem vorsichtiger, wenn es um Klimaziele geht. Was es damit auf sich hat.

Schweizer Tourist (27) ertrinkt fast beim Tauchen in Thailand

Wenn die Ferien lebensbedrohlich werden – ein Erlebnisbericht.

Weiss die Bevölkerung zu wenig über das organisierte Verbrechen vor der Haustür?

Der Dietiker Stadtrat soll aufzeigen, was auf lokaler Ebene alles unternommen wird, um gegen die Ausbreitung der organisierten Kriminalität vorzugehen.

Tanken und dann eine frische Pizza essen: Hier feiert Migrol eine schweizweite Premiere

In Spreitenbach testet die Migrol ein neues Tankstellen-Konzept, das erste seiner Art in der Schweiz. Neben Benzin und Diesel gibt es auch ein italienisches Gastro-Angebot. Erhalten bald sämtliche Migrol-Tankstellen in der Region ein Restaurant?

«Amtliche»: Stadtrat verweist auf Kürzung durch das Parlament

Der Stadtrat Schlieren hat einen Vorstoss von Heidemarie Busch (SVP) beantwortet.

Verfügt die Stadt über genügend Schutzplätze für den Ernstfall?

Seit den 1960er Jahre gibt es in der Schweiz eine Schutzraumbaupflicht. Nach dem Angriff von Russland auf die Ukraine hat das Interesse an Informationen über diese stark zugenommen. EVP-Gemeinderätin Manuela Ehmann erkundigt sich zur Lage in Dietikon.

Die Bernstrasse wird im Mai komplett gesperrt

Die seit gut einem Jahr laufende Strassenerneuerung zwischen Dietikon und Urdorf-Nord für 5,5 Millionen Franken ist bald abgeschlossen. Nun fehlt noch der Einbau des Deckbelags.

Sie erzielte einen Gewinn von 51'000 Franken: Schweizer Helferin von belgischem Drogenboss verurteilt

Eine 36-jährige Schweizerin wurde vom Bezirksgericht Zürich für Geldwäscherei verurteilt. Ein Teil des Geldes floss an den bekannten Drogenboss Flor Bressers zurück.

VBZ kaufen Tramsimulator für knapp 2 Millionen Franken

Mit der Anschaffung wollen die VBZ auf den steigenden Bedarf an qualifiziertem Fahrpersonal reagieren. Das Tram-Simulationszentrum soll sowohl für die Grundausbildung als auch für die Nachschulung genutzt werden.

Nach rund zwei Jahren Verzögerung: Kinderheim Pilgerbrunnen wird abgerissen

Am Standort des alten Kinderheims in Wiedikon entsteht nun ein Neubau mit vier Wohngruppen und den dazu gehörenden Administrativ- und Betreuungsbereichen. Der Baubeginn war ursprünglich schon auf Sommer 2021 angesetzt. Einsprachen führten aber zu Verzögerungen.

Eine Winterreise im April

Am Donnerstag, 18. April, trauten Bewohner der Höhenzüge ums Limmattal ihren Augen kaum: Schnee! Am Üetliberg bei Ringlikon mussten Bahnarbeiter gar die Schneeschaufeln schwingen.

Verschiedene Gebäude müssen weichen: Bauprojekt für die Umrollung der Piste 28 ist genehmigt

Die jährlich 100'000 Pistenkreuzungen stellen laut einer Sicherheitsüberprüfung des Flughafens ein erhöhtes Sicherheitsrisiko dar. Die Umrollung der Piste soll diese massiv reduzieren.

Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde weist stabile Fallzahlen aus

Bei der Anordnung von Kindesschutzmassnahmen der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) der Stadt Zürich war 2023 ein leichter Rückgang zu verzeichnen. Anders sah die Situation bei Erwachsenenschutzmassnahmen aus.

Für 14,4 Millionen Franken: Die Stadt Zürich plant ein Hochhaus fürs Alter

Am Mittwochabend hat der Gemeinderat einen Kredit für die Projektierung in Seebach klar genehmigt. Die direkte Nachbarschaft von Gesundheitszentrum und Alterswohnungen bringe den Bewohnenden einen grossen Mehrwert.

Janine Vannaz setzt sich nicht durch: Zwei andere Frauen präsidieren neu die Mitte

Die Mitte Kanton Zürich hat mit Michelle Halbheer und Tina Deplazes zwei neue Präsidentinnen gewählt. Das neue Team habe sich zum Ziel gesetzt, die Mitte als eigenständige, schlagkräftige Partei abzuheben.

Wegen Diebstahl und Vandalismus: Stadtrat will keine weiteren Velo-Servicestationen

Der Dietiker Stadtrat spricht sich gegen öffentliche Luftpumpen und Reparaturangebote für Velos aus. Mit der Begründung dafür ist SP-Gemeinderat Silvan Fischbacher, von dem die Forderung stammt, aber gar nicht zufrieden.