News

Präsidentin des Eislaufclubs Urdorf: «Ich muss jetzt nicht mehr Polizistin spielen»

An diesem Wochenende findet auf der Kunsteisbahn Weihermatt die Kürkonkurrenz des Eislaufclubs Urdorf statt. Sandra Bolognese freut sich auf die absolute Rekordteilnehmerzahl von 222 Startenden.

Zu viele Fehler und Unregelmässigkeiten schaden der Demokratie

Einst war die Schweiz stolz auf ihre Demokratie – heute kriegt sie nicht einmal mehr den korrekten Versand von Wahlcouverts auf die Reihe.  Das Flyer-Fiasko von Geroldswil ist nur ein Beispiel unter vielen.

«Ich war selber völlig baff», sagt die Wahlkampfleiterin der FDP

Barbara Angelsberger ist Vizepräsidentin der FDP Bezirk Dietikon und deren Wahlkampfleiterin. In der «Limmattaler Zeitung» nimmt sie zum Flyer-Fiasko von Geroldswil Stellung.

So könnte das Erdöl im Boden bleiben – mit Power-to-X zur Treibhausgasneutralität

Am FDP-Wahlpodium in Schlieren wurde diskutiert, was aus Strom, CO2 und Wasserstoff hergestellt werden kann und was das bringt.

Jetzt anmelden

Aussenseiter-Kandidaten: Auch sie wollen in die Zürcher Regierung

Nebst gestandenen Politikerinnen und Politikern und Vertretern der etablierten Parteien treten zu den Zürcher Regierungsratswahlen auch fünf Aussenseiter an. Was sie eint: Mit herkömmlichen Parteien haben sie nichts am Hut.

Das Kunsthaus Zürich vermisst zwei seiner Werke – sie sind mehrere Hunderttausend Franken wert

Von den 700 nach dem Brand im Sommer 2022 abgehängten Gemälde fehlen zwei. Die Kantonspolizei hat Ermittlungen aufgenommen.

Das Kunsthaus Zürich vermisst zwei seiner Werke – sie sind mehrere hunderttausend Franken wert

Das Kunsthaus Zürich ist auf der Suche nach zwei Gemälden aus dem Altmeisterbestand. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Nur der FDP-Flyer schaffte es in die offiziellen Wahlunterlagen – ist das überhaupt legal?

Das Geroldswiler Volk staunte nicht schlecht, als es seine Wahlcouverts öffnete: Neben den üblichen Wahlunterlagen enthielten die Couverts auch einen Flyer der FDP. Alle anderen Parteien fehlten. Die Gemeinde rechtfertigt sich.

Flucht aus Dietikon bei Nacht und Nebel: FCD-Goalie Lukas Winzap geht nach Wohlen

Statt mit 2.-Liga-inter-Klub FC Dietikon den Aufstieg anzuvisieren, zieht der Goalie schon wieder weiter. Diesmal geht’s zum FC Wohlen. Dieser spielt bereits in der 1. Liga.

Kanton Zürich führt zweite Weiterbildung für Imame durch

2022 nahmen 19 Personen am Lehrgang für Imame und muslimische Betreuungspersonen teil. Im Frühling wird der Kurs erneut angeboten – und es nehmen deutlich mehr Frauen teil.

Der neue Revierförster sagt: «Der Klimawandel wird uns beschäftigen»

Klimawandel, Neophyten und Erholungszone Wald sind nur einige Themen, die den Revierförster Moritz Fischer künftig fordern. Der 30-Jährige leitet seit Dezember den Forstbetrieb Wettingen, zu dem auch Wald in Bergdietikon gehört.

Stress an der Haltestelle: Spreitenbacher nerven sich über knappe Umsteigezeit in Dietikon

Seit der Inbetriebnahme der Limmattalbahn stehen die zu knapp bemessene Umsteigezeiten in der Kritik. So reagieren die Verantwortlichen.

So wollen sich die Neuen für die Kultur in Aesch einsetzen

Die Aescher Kulturkommission hat sich einen frischen Anstrich gegeben und personell neu aufgestellt. Die Neuen, Larissa Schenck, Nicole Hackler und Philippe Stucki, erzählen von den Plänen für 2023 und ihrer Motivation, das Dorfleben zu bereichern.

Für die Politik schlagen die Kirchenglocken nur halb so laut

Die Bullingerkirche in Zürich ist jetzt umgebaut für den Parlamentsbetrieb von Kantons- und Gemeinderat.

Mann handelt wenige Wochen vor der Entlassung wieder mit Drogen

Nun klickten wieder die Handschellen: Nach mehrjähriger Freiheitsstrafe wurde ein Mann kurz vor seiner Freilassung erneut beim Drogenhandel erwischt.

Zürcher Kantonalbank muss klimafreundlich handeln

Die Zürcher Kantonalbank (ZKB) hat ihr Handeln künftig auf Treibhausgasneutralität auszurichten – und energetische Gebäudesanierungen zu unterstützen. So will es der Kantonsrat gesetzlich festlegen.

FCZ-Kritzler verewigen sich auf Mauer bei neuer Turnhalle

Südkurve-Vandalen markieren in Bergdietikon ihren Revieranspruch.

Ohne Helm, ohne Gurt und ohne Fahrerlaubnis: Eine Spritztour durch Arroyito

Nadia Ehmann aus Dietikon absolviert ein Austauschjahr in Argentinien. Hier berichtet sie von ihrem Abenteuer. In ihrer neusten Kolumne erzählt sie, wie die Verkehrsregeln gelebt werden.

Kanton soll Homeoffice fördern - auch bei Privatunternehmen

Bessere Leistung, mehr Freizeit und weniger Pendelverkehr: Das sind die Vorteile des Homeoffice. Der Kantonsrat hat zwei Jahre Zeit einen Bericht zu verfassen, wie das heimische Büro gefördert werden kann.

Zürcher Behörden müssen bei LGBTI-Ausbildung nicht über die Bücher

Die SP und AL fordern mehr Ausbildung bei der Zürcher Polizei, Justiz und Verwaltung zu sexuellen Minderheiten. Das Postulat ist im Kantonsrat abgeblitzt.