News

Smith+Nephew setzt auf VirtaMed-Simulatoren

Schlieren ZH - Mit Simulatoren von VirtaMed können angehende Ärzte Eingriffe üben. Die Schlieremer Firma hat nun eine Partnerschaft mit dem britischen Medtech-Konzern Smith+Nephew beschlossen. Dieser wird VirtaMed-Simulatoren bei Trainingsprogrammen einsetzen.

Das „Tivoli“ war Gastgeber für viele Schlierefäscht-Künstler

Schlieren ZH - Das Hotel Tivoli stand während des Schlierefäschts im Zentrum der Infrastruktur. Entsprechend herrschte hier während des Stadtfests Hochbetrieb. Das OK bedankt sich beim Team des „Tivoli“ an der Zürcherstrasse 26 für die Zusammenarbeit und Gastfreundlichkeit.

Zulassung von Abicipar kommt voran

Schlieren ZH - Molecular Partners hat das Augenmittel Abicipar entwickelt und an den Partner Allergan lizenziert. Sowohl die amerikanische Arzneimittelbehörde als auch die Europäische Arzneimittel-Agentur haben diesbezüglich Zulassungsanträge angenommen.

LimmaTech Biologics testet Impfung

Schlieren ZH - Die LimmaTech Biologics kann mit einer klinischen Studie in Kenya beginnen. Dabei soll eine Schutzimpfung gegen eine bestimmte Art von Durchfallerkrankung getestet werden. Diese entwickelt das Schlieremer Biopharmaunternehmen gemeinsam mit GSK.

Jetzt anmelden

Qualität von outsec wird zertifiziert

Dietikon ZH - Der Sicherheitsdienstleister outsec hat das ISO 9001-Zertifikat erhalten. Damit wird dem 2006 gegründeten Unternehmen bescheinigt, über ein Qualitätsmanagement zu verfügen, das internationalen Normen genügt.

Ecotel präsentiert sich mit Tag der offenen Tür

Würenlos AG - Ecotel verfügt an seinem Sitz in Würenlos über einen neuen Showroom. Der Gastrozulieferer lädt deshalb am 20. und 21. September zu Tagen der offenen Tür.

Schlierefäscht zieht eine sehr gute Bilanz!

Schlieren ZH - Das zehntägige Stadtfest hat mit 100.000 Besuchern einen neuen Rekord erzielt. Bei einem Aufwand von 1,5 Millionen hat es einen Gesamtumsatz von 10 Millionen Franken erzielt. Ein Erfolg auch für die beiden Gastregionen Adelboden und Valposchiavo.

Sommerbeiz auch nach dem Schlierefäscht geöffnet

Schlieren ZH - Das Schlierefäscht ist vorbei. Aber die „Sommerbeiz“ an der stillgelegten Badenerstrasse ist weiterhin geöffnet.

Schlierefäscht auf dem Weg zum neuen Besucherrekord

Schlieren  ZH - Mit dem heutigen Freitag startet das zehntägige Schlierefäscht in seinen achten Tag. Bereits jetzt ist es klar, es wird einen neuen Besucherrekord geben. Bis gestern Donnerstag besuchten über 80.000 Personen das Fest.

Stadtmodell wächst über das Limmattal hinaus

Zürich - Das 3D-Limmatstadtmodell wird im Rahmen des Kooperationsprogramms von der Metropolitankonferenz Zürich unterstützt. Diese hat nun auch mit den beiden treibenden Kräften des Modells ein Interview geführt, nämlich Jasmina Ritz und Matthias Knuser.

HeiQ präsentiert sich bei Intertextile Shanghai

Schlieren ZH - Das Schlieremer Textiltechnologieunternehmen HeiQ Materials nimmt Ende Monat an der Fachmesse Intertextile Shanghai teil. Celine Huang wird das Unternehmen vertreten und auch einen Vortrag halten.

Gudrun Kofler Marketing-Services kooperiert mit Waldspurger

Bergdietikon AG - Die Gudrun Kofler Marketing-Services hat eine Zusammenarbeit in der digitalen Kommunikation mit der Waldspurger AG vereinbart. In diesem Rahmen erstellt das Marketing-Unternehmen die digitalen Newsletter für den Fahrzeugausbauspezialisten.

Biognosys führt Wettbewerb durch

Schlieren ZH - Das in der Proteomik tätige Schlieremer Unternehmen Biognosys richtet die Grant Challenge in Immuno-oncology Research aus. Bei dem Wettbewerb können Forscher eine Zusammenarbeit mit Biognosys gewinnen.

Hofi Schulhaus singt mit EKZ T-Shirt am Schlierefäscht

Schlieren ZH – Das Hofi Schulhaus hat heute um 18.30 Uhr seinen grossen Auftritt auf „Di chli Bühne“. Am Morgen fand im Hofacker mit rund 300 Schülerinnen und Schüler die Hauptprobe statt.

Geistlich-Stiftung expandiert

Wolhusen LU/Schlieren ZH - Peter Geistlich und Geistlich Pharma haben die Stiftung Osteo Science Foundation in Nordamerika gegründet. Nun will sie mit ihren Aktivitäten weltweit präsent sein und die Regeneration von Gewebe in der Kopfchirurgie fördern.

Limmattaler Start-ups schaffen es in die Top 100

Schlieren ZH - Venturelab hat seine neue Top 100 der Schweizer Start-ups vorgelegt. Dabei zeigt sich die dominante Rolle von Zürich, denn 47 der Jungfirmen kommen aus dem Kanton. Zwei davon stammen aus Schlieren, Topadur und Elthera. Auch die InterAx Biotech aus Villigen AG ist in den Top 100.

Monere Treuhand setzt auf die Digitalisierung

Dietikon ZH - Die Monere Treuhand GmbH betreut ihre Kunden vom Dietiker Limmatfeld aus. Dabei setzt sie konsequent auf die Digitalisierung. Davon profitiert nicht nur das Unternehmen, sondern auch die Kunden.

LadiesNight war voller Erfolg

Schlieren ZH - Volles Haus im Stadthaus: Der Einladung zur LadiesNight im Rahmen des Schlierefäschts am Mittwochabend sind über 60 Damen gefolgt. Die Stimmung war prächtig. Mehrere glückliche Gewinnerinnen können sich auf eine Verlängerung freuen.

Urdorf saniert den Bärenweiher

Urdorf ZH - Der Gemeinderat Urdorf hat die notwendigen Mittel für die Sanierung des Bärenweihers genehmigt. Zudem beteiligen sich der Kanton und ewz an den Kosten. Die Sanierung soll zeitnah realisiert werden.

Das Schlierefäscht läuft auf vollen Touren

Schlieren ZH – Schlieren feiert nun schon den siebten Tag und ist immer noch nicht festmüde. Wer Ernstes und Heiteres will, der ist bei „Lapsus meets Business“ gut aufgehoben. Der Konzerthöhepunkt folgt mit Marc Sway auf der Bühne Live im Park.