News

Bezirksrat senkt Taxen: Alterszentrum hatte fünf Franken pro Tag und Person zu viel verlangt

Weil das Alterzentrum Weihermatt in den Jahren 2016 und 2017 einen hohen Gewinn verbuchte, die Gemeinde jedoch weiterhin höhere Heimtaxen verlangte, muss sie den Betroffenen nun Geld zurückvergüten.

Stadt Schlieren setzt auf Coworking

Schlieren ZH - Über 60 Coworking Spaces gibt es in der Schweiz. Die Stadt Schlieren gehört zu den Vorreitern auf dem Gebiet des Coworking. Zur Zeit gibt es in Schlieren an vier verschiedenen Standorten entsprechende Angebote vom Institut für Jungunternehmen und vom Verein Start Smart Schlieren.

Uitikon lädt zum Tag der offenen Baustelle

Uitikon ZH - Die Gemeinde Uitikon lädt die interessierte Bevölkerung für den 24. August zum 2. Tag der offenen Baustelle ein. Dann können die Fortschritte im Perimeter Leuen-Waldegg begutachtet werden.

Buchempfehlung: Ein Endzeit-Thriller zum Klimawandel

Der Klimawandel ist derzeit in aller Munde. Die Urdorfer Bibliothekarin Jessica Purkert hat dazu einen packenden Lektüretipp.

Ideen für Niderfeld-Park werden präsentiert

Dietikon ZH - Studierende der Hochschule für Technik Rapperswil haben Ideen für die Gestaltung des Niderfeld-Parks entwickelt. Diese werden nächste Woche im Studio Dietikon vorgestellt.

Neues Therapieangebot nimmt Vorreiterrolle ein

Schlieren/Bad Zurzach - Ab der kommenden Woche stehen im Spital Limmattal neue Reha- und Therapieangebote zur Verfügung. Durch die Zusammenarbeit mit der RehaClinic-Gruppe aus Bad Zurzach wird im Kanton Zürich eine Vorreiterrolle eingenommen.

Eine Ennetbadenerin in Kirgistan: «Das Land hat mich sofort fasziniert»

Die Filmemacherin Nadine Boller aus Ennetbaden lebt in der kirgisischen Hauptstadt Bischkek. Zusammen mit ihrem Freund organisiert sie Touren durch das Land und zu den Nomaden. Sie erzählt, wie sie nach Zentralasien kam – und was sie am meisten vermisst.

Das Abenteuer NLA beginnt für die Urdorferinnen mit einer Fahrt nach Chiasso

Heute um 12 Uhr startet das Interclub-Team der Damen des TC Weihermatt in seine erste Saison in der Nationalliga A.

Alter Baum beim Schulhaus muss wegen Pilz gefällt werden

In Oberengstringen müssen gleich drei kranke Bäume gefällt werden. Denn es könnten Äste herunterfallen.

Warum das Tanzen am Schlierefäscht nicht dem Zufall überlassen wird

Am zehntägigen Schlierefäscht bieten Tanzschulen auf dem Tanzplatz verschiedene Workshops an.

Von der Limmat an den Issyk Köl: Wie eine Ennetbadener Filmemacherin in Kirgistan lebt

Die Filmemacherin Nadine Boller aus Ennetbaden lebt in Kirgistan. Wie sie nach Zentralasien kam – und was sie dort am meisten vermisst.

Die grosse Rangliste: Geroldswiler sammeln am meisten Altkleider

Texaid hat eine Liste veröffentlicht, die vergleicht, wie viele Altkleider Schweizer Gemeinden sammeln. Einige Limmattaler Gemeinden schnitten dabei sehr gut ab und holten sich eine Goldauszeichnung.

OK Schlierefäscht freut sich auf Sina

Schlieren ZH - Mit grosser Freude fiebert die Stadt Schlieren dem grossen Fest entgegen. Am 30. August beginnt das 10-tägige Stadtfest. Über 60 Konzerte finden im Stadtzentrum statt. So auch mit der Walliserin „Sina“. Das 54-köpfige Organisationskomitee ist startklar und verdient für die gewaltige und ehrenamtliche Arbeit grosse Anerkennung.

Pregnolia erhält EU-Förderung

Schlieren ZH - Pregnolia hat eine Förderung in der Höhe von 1,4 Millionen Franken von der EU erhalten. Das Schlieremer Start-up entwickelt ein Gerät, das potenzielle Frühgeburten erkennen kann.

Sieger von Lehrlingswettbewerb stehen fest

Spreitenbach AG - Die Vereinigung für Industrie, Dienstleistungen und Handel aus Spreitenbach hat auch in diesem Jahr wieder ihren Lehrlingswettbewerb durchgeführt. Nun stehen die drei Sieger fest, die im September gekürt werden.

Vom Flüchtling zum Schweizer Vorbild: Das ist die tragische Familiengeschichte von Yiea-Wey Te

Seine Begeisterung für das Schweizer Milizsystem verdankt der Unterengstringer Gemeinderat Yiea-Wey Te seiner Grossmutter. Geboren und aufgewachsen in Luzern, erfuhr er durch sie viel von der tragischen Vergangenheit seiner Familie in Kambodscha.

Das müssen Sie zur Vollsperrung an der Birmensdorferstrasse wissen

Vom 2. bis 11. August finden Bauarbeiten in der Birmensdorferstrasse statt. Autos und Lastwagen sowie ein Teil des öffentlichen Verkehrs werden umgeleitet. Fussgänger und Velofahrer müssen auf die Werkhof- und die Reppischtalstrasse ausweichen.

Wegen Verbesserung der Wasserqualität: Hallenbad bleibt länger geschlossen

Bereits zum zweiten Mal: Firmenareal der Erdgas Ostschweiz wird ausgezeichnet

Die Stiftung Natur und Wirtschaft findet das Gelände in Schlieren ein gelungenes Beispiel dafür, die Natur zu fördern.

Das 38. Fischessen lockte sogar Brautleute ins Kloster Fahr

Aufgrund knapper Fangerträge wurden den Gästen am Wochenende statt Felchen aus Schweizer Seen ausländische Zanderfilets serviert.