News

«Fall Anna»: Vater und Grossmutter stehen wegen Kindesentführung vor Gericht – das Drama in zehn Etappen

Nach langem Kampf darf Anna endlich bei ihrem Vater in der Schweiz leben. Doch jetzt droht Beni Hess eine Verurteilung. Auch Annas Grossmutter Martina Hess muss sich wegen Entführung vor dem Bezirksgericht Baden verantworten.

Verkehrsberuhigung in der Fahrweid: Die Gemeinden wollen vor dem Kanton loslegen

Die Gemeinden legen ihre Pläne zur Strassengestaltung am 17. Januar auf. Sie wollen das Projekt bereits 2021 umsetzen - auch wenn der Kanton die neue Niederholzstrasse dann noch nicht fertig gebaut hat.

Durchzechte Nacht mit Folgen: Die Jugendbühne überzeugt das Publikum mit ihrem aktuellen Stück

Die Jugendbühne Neuenhof führt zurzeit das Lustspiel «Ich weiss vo nüüt!» auf – die Premiere ist beim Publikum gut angekommen.

Bevölkerung lehnt Zentrum Neumatt deutlich ab - und Valentin Schmid gibt seinen Rücktritt bekannt

Die Mehrheit der Spreitenbacher Stimmberechtigten sagte an der nachgeholten Gemeindeversammlung Nein zum "Zentrum Neumatt" und damit auch zu den geplanten rund 100 Meter hohen Hochhäusern, die die höchsten im Kanton hätten werden sollen. Am Ende gab auch noch ein enttäuschter Gemeindepräsident seinen Rücktritt bekannt.

Bevölkerung lehnt Zentrum Neumatt deutlich ab – entnervter Valentin Schmid gibt seinen Rücktritt bekannt

Die Mehrheit der Spreitenbacher Stimmberechtigten sagte an der nachgeholten Gemeindeversammlung Nein zum "Zentrum Neumatt" und damit auch zu den geplanten rund 100 Meter hohen Hochhäusern, die die höchsten im Kanton hätten werden sollen. Am Ende gab auch noch ein enttäuschter Gemeindepräsident seinen Rücktritt bekannt.

Bevölkerung lehnt Zentrum Neumatt deutlich ab – Valentin Schmid gibt seinen Rücktritt bekannt

Die Mehrheit der Spreitenbacher Stimmberechtigten sagte an der nachgeholten Gemeindeversammlung Nein zum "Zentrum Neumatt" und damit auch zu den geplanten rund 100 Meter hohen Hochhäusern, die die höchsten im Kanton hätten werden sollen. Am Ende gab auch noch ein enttäuschter Gemeindepräsident seinen Rücktritt bekannt.

So feiert Wettingen «seinen» ersten Landammann

Zahlreiche Wettingerinnen und Wettinger sowie viel Prominenz aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Kirche und Militär bis hin zur früheren Aargauer Bundesrätin Doris Leuthard wünschten dem ersten Landammann aus Wettingen viel Erfolg und gutes Gelingen.

Heimatschutz-Geschäftsführer: «Die perfekte Wakkerpreis-Gemeinde gibt es nicht»

Stefan Kunz, Geschäftsführer des Schweizer Heimatschutzes, sagt, warum Baden den Wakkerpreis trotz Verbesserungspotenzial erhalten hat.

Der Wakkerpreis geht nach Baden – das überrascht und ist doch verdient

Auf den ersten Blick erstaunt die Vergabe des Wakkerpreises an die Bäderstadt. Doch er zeigt, dass die Stadt vorbildlich agiert. Der Kommentar von Martin Rupf.

Verdienter Lohn: Die Stadt Baden handelt vorbildlicher als manche Kritiker meinen

Auf den ersten Blick erstaunt die Vergabe des Wakkerpreises an die Bäderstadt. Doch er zeigt, dass die Stadt vorbildlich agiert. Der Kommentar von Martin Rupf.

Vorbildliche Arbeit: Der Wakkerpreis für die Stadt Baden ist überraschend, aber doch verdient

Auf den ersten Blick erstaunt die Vergabe des Wakkerpreises an die Bäderstadt. Doch er zeigt, dass die Stadt vorbildlich agiert. Der Kommentar von Martin Rupf.

„Digital bauen“ lobt 3D-Limmatstadtmodell

Zürich - Das 3D-Limmatstadtmodell hilft, neue Projekte in der Stadtentwicklung zu veranschaulichen. Das Magazin „Digital bauen“ bezeichnet es als eine „ideale Grundlage für den Dialog mit der Bevölkerung“. Es generiere einen Mehrwert für den gesamten Metropolitanraum Zürich.

Baden erhält den Wakkerpreis

Baden AG - Die Stadt Baden ist am Dienstag zum diesjährigen Gewinner des Wakkerpreises ernannt worden. Damit werden die Anstrengungen zur Aufwertung der öffentlichen Räume gewürdigt.

SIBIR hält Lebensmittel länger frisch

Spreitenbach AG - Die SIBIRGroup hat mit dem Foodcenter SIBIR FCNW 540 IN einen Kühlschrank entwickelt, der Lebensmittel mit modernen Technologien länger frisch hält. Zudem stellt er Eiswürfel und gekühltes Wasser bereit.

Jaisli-Xamax geht neue Herausforderungen an

Dietikon ZH - Die Jaisli-Xamax AG ist aktuell beim Neubau des Kinderspitals Zürich aktiv. Die Installationsarbeiten sind aufgrund des grossen Umfanges eine der Herausforderungen im neuen Jahr.

Geroldswil führt elektronische Geschäftsverwaltung ein

Geroldswil ZH - Die Gemeinde Geroldswil hat den Gesamtvertrag mit der IT-Firma Axians Ruf erneuert. Zudem führt sie eine elektronische Geschäftsverwaltung ein.

Limmattaler Nochrichte

Bade übechunnd de Wakkerpriis

De Schwiizer Heimatschutz verleiht einisch im Johr de Wakkerpriis an e Gmeind, wo de Ortsbildschutz inere guete Art und Wiis gwährleischtet. Im 2020 wird d Stadt Bade uszeichned.Bade cha di national und kantonal em Verchersplanig numme sehr beschränkt beiiflusse, betond de Heimatschutz in sinere Mediemitteilig. D Stadt het aber ned vor de Verchersbelaschtig resignierd, schriibed […]

Aryzta beruft neuen CEO für Nordamerika

Schlieren ZH - Der Schlieremer Backwarenhersteller Aryzta hat mit Tyson Yu einen neuen CEO für Nordamerika ernannt. Vorgänger Dave Johnson bleibt dem Unternehmen erhalten.

Bildungszentrum informiert über Smart Data Management

Dietikon ZH - Das Bildungszentrum Limmattal setzt seine Veranstaltungsreihe Kompetenz im Fokus fort. Im März informieren mehrere Referenten die Teilnehmenden über das Thema Smart Data Management.

Vorbildliche Ortsbildentwicklung: Der Wakkerpreis 2020 geht nach Baden

Der Schweizer Heimatschutz vergibt den Wakkerpreis 2020 an Baden. Die Stadt habe es in den letzten Jahren verstanden, «mit klugen Investitionen in öffentliche Freiräume Lebensqualität zurückzugewinnen».