News

Fahrplanwechsel steht vor der Tür — weitere Verbindungen für Frühaufsteher

Im Limmattal wird mit dem neuen Fahrplan das öV-Angebot im Frühverkehr ausgebaut. Dies betrifft sowohl Zug- als auch Busverbindungen.

Badener Band tritt im Casino-Club auf und findet: «Proben ist etwas für Feiglinge»

Am Donnerstag spielte die Badener Street-Band Ed Elastic im Club Joy an der «Afterwork»-Party.

Stadt beharrt auf Maximalbeitrag: keine Senkung der Elternbeiträge an Klassenlager

Eine Senkung der Elternbeiträge an Klassenlager kommt für den Schlieremer Stadtrat nicht in Frage. Der grüne Schlieremer Gemeinderat Dominik Ritzmann forderte vor einem Jahr mittels Postulat, dass der Stadtrat eine solche Anpassung der Beiträge überprüft.

«Ich bin nie ganz zufrieden mit dem Fahrplan» — öffentliche Verkehrsmittel sind Dutlers Leidenschaft

Eisenbahnen, Fahrpläne und alles rund um öffentliche Verkehrsmittel sind Edwin Dutlers grosse Leidenschaft. Mit dem Verein Pro Bahn Schweiz hat der Dietiker erwirkt, dass ab Sonntag ein früherer Zug zum Flughafen in Dietikon hält.

234 Stimmen für OK-Präsident Rolf Wild — sein Einsatz fürs Schlierefäscht begeistert

Rolf Wild macht mit 234 Stimmen das Rennen und ist Limmattaler der Jahres 2019. Für ihn war es das dritte Schlierefäscht, das er als OK-Präsident mitorganisierte.

Postulat für klimafreundliches Jubiläumsfest überwiesen

An der letzten Einwohnerratssitzung des Jahres standen nebst wenig Sachgeschäften vor allem Verabschiedungen und Neuwahlen im Fokus.

ETH-Rat will WSL und Eawag fusionieren

Birmensdorf/Dübendorf ZH - Der ETH-Rat will eine neue Forschungsanstalt für Umwelt und Nachhaltigkeit schaffen. Dafür will er das Wald- und Lawinenforschungsinstitut WSL und das Wasserforschungsinstitut Eawag zusammenführen.

Fislisbach will Anschluss an Limmattalbahn

Fislisbach AG - Die Limmattalbahn soll bis ins Reusstal verlängert werden. Das schlägt die Gemeinde Fislisbach im Rahmen der Anhörung zur kantonalen Richtplananpassung vor. Diese behandelt die Weiterführung der Bahn von Killwangen nach Baden.

Lehrpersonen vom sfb schliessen Weiterbildung ab

Dietikon ZH - Das sfb Bildungszentrum für Technologie und Management bildet nicht nur die Teilnehmenden von Lehrgängen aus. Auch die eigenen Lehrpersonen erhalten eine interne Lehrerweiterbildung. Vier von ihnen haben nun ihr Abschluss-Kolloquium bestanden.

100 Gäste zum 100. Geburtstag: Bernhard Scherer feierte im grossen Stil

Bernhard Scherer ist in Killwangen geboren und immer noch wohnhaft – und durfte am Donnerstag in der Mehrzweckhalle seinen 100. Geburtstag feiern. Auch dank der Medizin: Scherer war einer der ersten Penizillin-Patienten der Schweiz.

Dietikon zeichnet Lehrabgehende aus

Dietikon ZH - Die Stadt Dietikon hat die fünf besten Lehrabgehenden des Jahres prämiert. Sie weisen allesamt eine Abschlussnote von 5,4 oder besser auf. Die ausgezeichneten Lehrabgehenden haben jeweils 600 Franken erhalten.

Planzer unterstützt Schweizer Tafel

Dietikon ZH - Die Schweizer Tafel stellt sozialen Einrichtungen Lebensmittel für bedürftige Menschen zur Verfügung. Die Dietiker Logistikfirma Planzer unterstützt die Schweizer Tafel bei den Transporten.

Rickli will Zulassungsstopp für Ärztinnen und Ärzte

Die Zürcher Gesundheitsdirektorin Natalie Rickli (SVP) verfügt einen sofortigen Zulassungsstopp für Ärztinnen und Ärzte: Wer nicht mindestens drei Jahre an einer anerkannten Weiterbildungsstätte in der Schweiz tätig war, darf nicht mehr zulasten der obligatorischen Krankenversicherung abrechnen.

Chicorée lädt zu Christmas Shopping Days

Dietikon ZH - Das Dietiker Modeunternehmen Chicorée verwöhnt seine Kunden in der Vorweihnachtszeit mit niedrigen Preisen. Neben dem noch bis Sonntag laufenden Lagerverkauf werden am Wochenende auch die Christmas Shopping Days durchgeführt.

Bald können die Schüler ins modernisierte Schulhaus zügeln

Die 3,85 Millionen Franken teure Erneuerung und Erweiterung des Primarschulhauses Egg in Stetten ist fast abgeschlossen.

Wissen und Geschwindigkeit: diese smarte Klasse hat sich Geld verdient

An der Berufsmesse Zürich ­hatte die Juventus-Wirtschaftsschule die Klasse A2c der ­Oberstufe Weiningen als ­«smarteste Klasse» ausge­zeichnet. Sie hatte sich bei einem Wettbewerb gegen 41 andere ­Klassen durchgesetzt. Insgesamt hatten sich über 700 Schülerinnen und Schüler be­teiligt.

Fährt die Limmattalbahn bis ins Reusstal? Das wünscht sich Fislisbach

Der Gemeinderat will, dass der Kanton Aargau eine Weiterführung ab dem Bahnhof Oberstadt in Baden prüft.

Fährt die Limmattalbahn bis ins Reussttal? – Das fordert Fislisbach

Der Gemeinderat will, dass der Kanton Aargau eine Weiterführung ab dem Bahnhof Oberstadt in Baden prüft.

Ausbildung mit Glanznoten: Die besten Dietiker Lehrabgänger

Die Stadt zeichnet fünf junge Berufsleute aus. Zwei mussten sich entschuldigen – sie bilden sich im Ausland weiter.

Von A bis Z: Über das Dorf gibt es jetzt ein Nachschlagewerk

Die Chronikgruppe Dättwil hat ein Sachwortverzeichnis zum Dorf erarbeitet. Es ist ein wertvoller Beitrag zu Lokalgeschichte.