News

Gstühl-Blitzer in Betrieb – der Widerstand reisst nicht ab

Seit heute ist die stationäre Radarkontrolle in Baden in Betrieb. Wer schneller als erlaubt oder bei Rot über die Kreuzung fährt, wird gebüsst. Doch trotz bereits erfolgter Inbetriebnahme gibt es weiterhin Widerstand – die Aargauische Verkehrskonferenz fordert ein Verbot auf Kantonsstrassen.

«Es geht der Stadt nur um das Geld»: Debatte über den Badener Blechpolizisten

Ab Mittwoch gilt es für Autofahrerinnen und Autofahrer in der Stadt Baden ernst. Der erste fixe Radarkasten im Aargau blitzt los. Auf Tele M1 diskutieren Martin Keller (ehemaliger SVP-Grossrat) und Christian Keller (Geschäftsführer VCS Aargau und Grossrat der Grünen) über den fest installierten Geschwindigkeitsradar.

Schlieren steigt im Städteranking weiter auf

Limmatstadt - Die Limmattaler Städte sind im Städteranking des Magazins „Bilanz“ gut vertreten. Schlieren steigt um einen Platz neu auf Rang 20. Auch Wettingen steigt um einen Platz auf Rang 49, Spreitenbach rückt sogar vier Plätze auf. Baden kommt auf Platz 13, einen niedriger als 2019.

„Vorwärts Limmattal!“ sieht trotz Erfolgen noch viele Aufgaben

Dietikon ZH - Zum zehnjährigen Bestehen hat das Komitee „Vorwärts Limmattal!“ eine positive Bilanz des bisher für die Verbesserung des Verkehrsflusses Erreichten gezogen. Da noch viel zu tun sei, versichert das Komitee: „Wir bleiben dran.“

Kantonsschule Baden lanciert Architekturwettbewerb

Aarau - Der Kanton Aargau schreibt einen offenen Architekturwettbewerb für die Erweiterung der Kantonsschule Baden aus. Neben dem Ausbau der sechs Kantonsschulen und der Aargauischen Maturitätsschule für Erwachsene sind zwei neue Schulen geplant.

Frist für Adventsfenster ist verlängert

Dietikon ZH - Die Fenster der Stadtbibliothek Dietikon sollen neue Adventsbilder erhalten. Die Frist für die Einreichung von Vorschlägen ist jetzt verlängert worden.

Männedorf bekommt bewohntes Sonnenkraftwerk

Männedorf ZH/Spreitenbach AG - Die Umwelt Arena Schweiz setzt in Zusammenarbeit mit Partnern eine neue Wohnüberbauung in Männedorf um. Die beiden Mehrfamilienhäuser bilden ein Sonnenkraftwerk, in dem CO2-neutral und ohne Strom- und Heizkosten gewohnt werden kann.

Das Kurtheater ist wieder ein Schmuckstück: Kommen Sie mit uns auf einen kleinen Rundgang

Wegen Problemen mit Jugendlichen führt Dietikon Jugendpatrouille ein – der Versuch läuft bis Ende Jahr

Die Stadt Dietikon führt eine eigene Jugendpatrouille ein, die mehr sein will als polizeiliche Kontrolle. Sie wolle die Jugendlichen vielmehr «direkt ansprechen» und so Straftaten verhindern.

EraCal Therapeutics ist unter Finalisten für Spinoff Prize

Zollikon ZH/Sursee LU - Der Verlag Nature und das Pharmaunternehmen Merck zeichnen herausragende Ausgliederungen aus Universitäten mit dem Spinoff Prize aus. In diesem Jahr gehören auch EraCal Therapeutics mit Standorten Zollikon und Schlieren ZH sowie Scailyte aus Sursee LU zu den Finalisten.

Firmengründungen steigen im Juni stark an

Schlieren ZH - Im Juni sind fast 24 Prozent mehr Unternehmen gegründet worden als im Vorjahresmonat. Während der Quarantäne-Massnahmen war die Zahl deutlich zurückgegangen. Insgesamt verzeichnete Obwalden im ersten Halbjahr die meisten, das Tessin die wenigsten Firmengründungen.

Superspreading-Event in Tesla Bar: Infizierte waren zuvor im Ausland

Unter den Infizierten, die sich in der Spreitenbacher Tesla Bar aufgehalten haben, finden sich auch Personen, die kürzlich aus dem Ausland eingereist sind. Die Spur führt offenbar nach Serbien.

Sanierung der Limmatbrücke zwischen Wettingen und Neuenhof führt zu Verkehrsbehinderungen

Die Brücke zwischen Wettingen und Neuenhof wird saniert. Für die Umbauzeit wird der Verkehr vorübergehend total gesperrt.

Bischof Felix Gmür zu Besuch: Neuer Pastoralraum Aargauer Limmattal errichtet

In Baden ist der Pastoralraum Aargauer Limmattal errichtet worden. Die Zusammenarbeit sei kein leichter Weg gewesen, sagt der Leiter der Pastoralraums. Er müsse sich zudem noch bewähren.

Trotz Nein der Bevölkerung: Linke halten an Steuererhöhung fest

Nach der Ablehnung der Steuererhöhung an der Urne, musste der Kanton den Steuerfuss festlegen. Die SP/WettiGrüen-Fraktion hält weiter an einer Steuerfusserhöhung fest und wünscht sich mehr Weitsicht bei der Bevölkerung.

Hygiene ist das oberste Gebot in der modernen Anlage – so werden hier die Instrumente des USZ steril

Eine neue Anlage in Schlieren reinigt die Operationsinstrumente des Unispitals. Einen Test bestand der Betrieb bereits.

«Entschuldigung, ich bin ein feuriger Italiener»: Arzt verging sich an 83-Jähriger aber praktiziert weiter

Obergericht verurteilt Arzt wegen Schändung und mehrfacher sexueller Nötigung. Trotz der 24-monatigen bedingten Freiheitsstrafe darf er weiterhin praktizieren.

«Lasst uns nicht im Regen stehen» – Schlieremer Parlament sagt Ja zu den 4,3 Millionen für die Garderoben

Nach einer harten Diskussion erzielte das Projekt ein Glanzresultat im Schlieremer Parlament. Im September entscheidet das Stimmvolk.

Kein Sesselkleber und kein extremer Grüner – was Beat Rüst in 25 Jahren alles erreicht hat

Beat Rüst war seit 1995 Präsident der Grünen Schlieren. Nun übergibt er das Amt seiner Nachfolgerin Laura Zangger. Im Abschiedsinterview spricht er übers Verlieren, grüne Errungenschaften und die Klimajugend.

Stadtrat erhält Recht bei Budgetdebatte – weshalb der Bezirksrat das Parlament jetzt zurückpfeift

Weil das Parlament im Budget 2020 gebundene Ausgaben gekürzt hatte, wird das Budget 2020 nun nachträglich angepasst.