News

Die Umfahrung Mellingen befindet sich nach einem schier endlosen Ringen auf der Zielgeraden

Nach rund zehn Jahren Planung soll bereits im Juni 2020 der Spatenstich zum 37-Millionen-Franken-Projekt erfolgen. Die Feier soll denn auch im grossen Rahmen mit der gesamten Bevölkerung stattfinden.

Limmat Lounge organisiert Spendenaktion

Schlieren ZH - Die Limmat Lounge lädt am 27. November gemeinsam mit dem Sozialwerk Pfarrer Sieber zu einer Spendenaktion für den Pfuusbus. Dessen Leiterin Monika Christen erzählt dabei über ihre 15 Jahre beim Sozialwerk.

Brandt fällt drei Wochen aus: nach Zusammenstoss mit Gegner zog er Schulterverletzung zu

Handball Glück im Pech für Dylan Brandt: Der ehemalige Junior des HC Dietikon-Urdorf muss nach seiner Schulterverletzung (LiZ vom 14. November) noch mindestens drei Wochen pausieren.

Im Zweifel wieder ins Spital

Schlieren ZH/Bern - Die Zahl der Wiedereintritte von Patienten ins Spital Limmattal liegt über dem statistischen Durchschnitt. Darin komme zum Ausdruck, dass es die Sicherheit der Patienten wichtig nehme, heisst es in einer Mitteilung des Spitals.

Jetzt anmelden

Standortförderung Dietikon stellt Weichen

Dietikon ZH - Die Standortförderung Dietikon hat zwischen Januar und Oktober zahlreiche Projekte lanciert und durchgeführt. Diese werden die Stadt in der Zukunft stark beeinflussen.

Buch über Kloster Fahr erhält Medienpreis

Kloster Fahr - In dem Buch „Im Fahr“ erzählen 17 Ordensfrauen des Kloster Fahr von ihrem Leben. Das Buch erhält nun den katholischen Medienpreis der Schweizer Bischöfe.

Fabian Hauser: «Die Besucher fühlen sich hier im Gleis 21 wohl»

Seit bald einem Jahr belebt das «Gleis 21» am Bahnhof Dietikon die lokale Kulturszene. Ab 2020 stehen aber grosse Veränderungen an. Fabian Hauser leitet den Kulturbetrieb und erzählt im Interwiev über Erfahrungen im «Gleis 21».

Parkieren soll günstiger werden: Oberengstringer fordert billigere Jahreskarten für Anwohner

Der Oberengstringer Artur Terekhov fordert in einer Initiative billigere Jahreskarten für Anwohner. «Durch tiefere Gebühren und Abgaben bleibt dem einzelnen Bürger am Ende des Monats mehr Geld zur freien Verfügung», begründet Terekhov die Kostensenkung.

Geschwindigkeitskontrolle: Jeder Zehnte ist zu schnell gefahren

Die Stadtpolizei Schlieren/Urdorf hat am Montag über Mittag eine Geschwindigkeitskontrolle an der Gasometerstrasse in Schlieren durchgeführt.

Vereine wollen sich stärker vernetzen — Ortsvereine Dietikon lancieren eine Plattform

Das Kartell der Ortsvereine Dietikon und die Standortförderung lancieren eine Plattform – das erste Treffen hat bereits stattgefunden.

Vier Fiat Cinquecento Abarth-Fahrer wehren sich erfolgreich gegen eine Lärmbusse

«Abarth»-Starts hingelegt – Bussen wegen Lärms kassiert: Ein Beschuldigter und vier Zeugen mussten vor dem Bezirksgericht Baden antraben.

Stadtpersonal: Höhere Kosten für Versicherungen

Im kommenden Jahr wird die Stadt Schlieren insgesamt leicht höhere Prämien für die Unfall- und Krankentaggeldversicherung für ihre Angestellten entrichten müssen: Nachdem die bestehenden Verträge auf Ende dieses Jahrs auslaufen, liess die Stadt ein Ausschreibungsverfahren durchführen.

Üdiker-Huus steht vor der Auffrischung: Gemeinderat beantragt 400'000 Franken

Uitikon ohne sein Üdiker-Huus ist für viele undenkbar. Gemeinderat beantragt einen Projektierungskredit von 400'000 Franken.

Galerie 94-Besitzer gibt nicht auf, obwohl ihm der Ruin droht: «Mein Durchhaltewille ist enorm»

Auch wenn er sich mit dem Kunstbetrieb einen guten Nahmen geschaffen hat und über den Aargau hinaus wahrgenommen wird: Sascha Laue schreibt mit seiner Galerie 94 in Baden rote Zahlen – doch Aufgeben kommt für ihn nicht in Frage.

Trotz klarer Zustimmung der Bevölkerung: SVP will das Referendum ergreifen

Die Partei bekämpft in Birmenstorf zwei Entscheide der Gemeindeversammlung: Die Steuererhöhung sowie einen 5-Millionen-Kredit für die Schulraumerweiterung. «Es handelt sich um eine Luxuslösung», sagt der Parteipräsident.

Ab 2020 neue Geschäftsleitung für «Gleis 21» — Bistro und Kultur werden vereint

Die Suche nach einer neuen Geschäftsleitung für das Bistro und den Kulturbetrieb im Dietiker «Gleis 21» ist schon weit fortgeschritten.

Einkaufen ohne Plastik – sieben Badener rufen zum grossen Experiment auf

Im März 2020 soll die Bevölkerung demonstrativ auf den Kauf von in Plastik verkauften Waren verzichten. Das wünscht sich eine Gruppe Badenerinnen und Badener.

Maximal-Tarif für Tagesfamilien erhöht

Die Vermittlung, Begleitung und Administration der Tagesfamilien in Schlieren wurde bislang vom Sozialdienst Limmattal wahrgenommen. Dieser kann diese Aufgabe nicht mehr ausführen. Ihm mangelt es an Ressourcen, zudem kann er die Kosten nicht genügend decken.

Schule Dietikon: Kleinstpensen werfen Fragen auf

Die Dietiker Schule hatte vor den Sommerferien Lehrpersonen gesucht – für ein Kleinstpensum von zwei Lektionen die Woche. Derartige kleine Pensen bedeuten «einen enormen administrativen Aufwand», hält SVP-Gemeinderätin Esther Wyss-Tödtli in einer Interpellation fest.

Ausgewogenen Planungsinstrument: Auch Logistikbetriebe sind zugelassen

Der Einwohnerrat Brugg hat sich mit den Arbeitszonen beschäftigt – und einzelne Bestimmungen zurückgewiesen.