News

Ein neuer Trend ist im Aargau angekommen: So gut tanzen die Rettungsdienste der Kantonsspitäler

Auf der Facebookseite des Kantonsspitals Baden gibt es seit Kurzem ein Video, auf dem der Rettungsdienst zu Country-Musik tanzt.

IKEA macht Künstlerin für den Schlaf verantwortlich

Spreitenbach AG - Die Berner Künstlerin Sonja Berta ist neue Chief of Sleep bei IKEA Schweiz. Der Posten ist neu geschaffen worden, um die Schweizer Bevölkerung auf Themen rund um den Schlaf aufmerksam zu machen.

„Urdorf aktuell“ stellt Limmatstadt AG vor

Urdorf ZH - Das offizielle Magazin der Gemeinde Urdorf hat die Limmatstadt AG vorgestellt. In dem Artikel wird aufgezeigt, wie auch die Bevölkerung von Urdorf von der regionalen Standortförderung profitiert.

Acht Anzeigen bei Verkehrskontrollen am Dättwiler Weiher

Die Stadtpolizei Baden hat bei der Kreuzung Mellingerstrasse – Dättwilerstrasse eine Verkehrskontrolle durchgeführt. Ein besonderes Augenmerk legte sie auf die Einhaltung der Bodenmarkierungen vor der Rotlichtanlage.

Jetzt anmelden

In Bergdietikon gibt es Erotik in der Kunst zu sehen

Bergdietikon AG - Die Bergdietiker Kunstgalerie Bachlechner zeigt noch bis Ende Januar die Ausstellung Erotik in der Kunst. Viele der ausstellenden Künstler haben bereits Erfahrungen mit der Zensur gemacht.

Erwachsenenbildung: «Sterben in Würde» beendet den diesjährige Veranstaltungszyklus

Aufgrund der positiven Resonanz will die Erwachsenenbildung Baden auch nächstes Jahr eine Veranstaltungsreihe durchführen.

Aktuelle Zahlen zeigen: Es gibt doch mehr Velodiebe im Limmattal

Die Kantonspolizei Zürich hat die Zahlen für das dritte Quartal aktualisiert: Demnach ist es in den vergangenen Wochen zu einer Häufung von Velodiebstählen im Limmattal gekommen. Die beiden Urheber dürften inzwischen aber bereits gefasst sein.

Schulhaus statt Mehrzweckbau: Uitikon berät 24,5-Millionen-Schulhaus

Was eigentlich ein Mehrzweckbau für 18,3 Millionen hätte werden sollen, musste wegen des Bevölkerungswachstums umgeplant werden.

Neue Stadt-Satire hält Dietikon den Spiegel vor — neun Autoren stellen ihren Roman vor

Neun Autorinnen und Autoren stellen heute ihren neuen Roman vor, der mit viel Lokalkolorit überzeugt. Der Roman «Triumphale Tage in Dietikon» wird im Rahmen einer Vernissage im «Gleis 21» beim Bahnhof vorgestellt und zum ersten Mal verkauft.

«Triumphale Tage in Dietikon»: Neue Stadt-Satire hält Dietikon den Spiegel vor

Neun Autorinnen und Autoren stellen heute ihren neuen Roman vor, der mit viel Lokalkolorit überzeugt. Der Roman «Triumphale Tage in Dietikon» wird im Rahmen einer Vernissage im «Gleis 21» beim Bahnhof vorgestellt und zum ersten Mal verkauft.

Die Urdorferin erteilt mit Freude Deutschkurse für Ausländer

Jutta Kempf schätzt die vielen freundlichen und motivierten Teilnehmer in ihren Kursen. Das Praktikum in einem Schweizer Heim für behinderte Kinder war Auslöser für sie, in Fribourg und Bern ein Studium in heilpädagogisch-psychologischer Richtung zu absolvieren.

Dieser Geologe erklärt mittels Putzlappen, wie die Alpen entstanden sind

Der Badener Geologe André Lambert ist Mitautor eines neuen Buchs über die Aargauer Erdgeschichte. Er hat seine eigenen Kommunikationsmittel entwickelt, um die Geologie spannend zu machen.

Die Zukunft des Hallenbades liegt in den Händen des Parlaments

Wird die Decke des einsturzgefährdeten Bades in Obersiggenthal saniert – oder die Anlage für immer geschlossen?

Manfred Arzner ist der neue Finanzleiter — er wird seine Stelle im Mai antreten

Manfred Arzner wird neuer Leiter der Oberengstringer Finanzverwaltung. Er tritt die Nachfolge des Ende Jahr abtretenden Ronny Derrers an.

Die Dietiker Reformierten genehmigen das Budget 2020 – und damit diverse Investitionen

Die Kirchenglocken sollen schöner läuten: Die reformierte Kirchgemeinde von Dietikon belässt ihren Steuerfuss auf 12 Prozent. Die 18 anwesenden Stimmberechtigten hiessen ihn sowie das von der Kirchenpflege vorgelegte Budget 2020 unverändert und einstimmig gut.

Vom Schauspiel zum Kaffee — sie hat ihre Leidenschaft mit dem Zuzug in die Schweiz entdeckt

Bibiana Marcisovska schmiss ihren Job als Schauspielerin hin, den sie bei einem Casting für eine TV-Show kurz zuvor erhalten hatte, und baute sich im Limmattal ein neues Leben auf.

Köchin kochte sich ihr eigenes Vorteils-Süppchen — wegen Urkundenfälschung verurteilt

Eine 31-jährige Limmattalerin, die ihrer Freundin ein Darlehen über 2000 Franken schuldig blieb, wurde vor Gericht wegen Urkundenfälschung verurteilt.

Am Limmi gibt es viele Wiedereintritte — vermeidbare Rehospitalisationen liegen über der Norm

Ein Verein spricht von «vermeidbaren Rehospitalisationen über der Norm». Das Spital sagt, es nehme die Patienten ernst.

Wichtigstes Vorhaben in Jahrzehnten: Das 31-Millionen-Projekt steht vor der letzten Hürde

In Untersiggenthal wird über das neue Dorfzentrum abgestimmt. Aus der Bevölkerung sind kaum kritische Stimmen zu entnehmen — ein Grund dafür: Trotz der Hohen Kosten droht keine Steuererhöhung.

Eislauf-Club Urdorf prüft Warteliste — Grenze von 100 Mitgliedern ist erreicht

Beim ECU ist die Grenze von 100 Mitgliedern erreicht. Damit sei man an der Kapazitätsgrenze angelangt, sagt der Vereinspräsident.