News

Im zweiten Anlauf soll das Projekt «Pastoralraum Aargauer Limmattal» gelingen

Weil das Bistum Basel den Pastoralraum errichtet sehen will, werden bald 25'000 Katholiken unter einem seelsorgerischen Dach vereint. Der künftige Pfarrer ist vom Konstrukt überzeugt.

«Geburtstag für die Türggen» ist ein chaotisches Spektakel und eine köstliche Hommage an Ennetbaden

Der zweite Teil der Trilogie «Ännet» zieht in den Bann und lässt Vorfreude auf den dritten Teil im Dezember aufkommen.

Das Stetter Chilifeld hat eine mühsame Zeit hinter sich – trotzdem strahlt es in allen Farben

Die diesjährige Jubiläumsernte von Erich Fischer ist aufgrund suboptimaler Wetterverhältnisse um 90% eingebrochen.

Bedenken wegen 5G: Gemeinderat sistiert Antennen-Baugesuche

Weil der Widerstand aus der Bevölkerung gegen den neuen Mobilfunkstandard wächst, intervenierte der Gemeinderat beim zuständigen Bundesamt.

Jetzt anmelden

Hinter den Kulissen: Diese Müllmänner sorgen für ein sauberes Schlierefäscht

Die Männer vom Werkhof machen Ordnung am Schlierefäscht. Sie sammelten bislang weniger Abfall ein als am Fest vor vier Jahren.

Baustelle Personalzufriedenheit: Stadtrat befürwortet fünfte Ferienwoche ab 2020

Der Dietiker Stadtrat stellt dem Gemeinderat bald einen Antrag, damit das Stadtpersonal ab 1. Januar 2020 fünf Ferienwochen erhält.

Einwohnerrat entscheidet sich für Klimaschutz und dezentrale Integrationsstelle

An der Wettinger Einwohnerratssitzung wurde das Postulat zum Klimanotstand und auch der Gemeindevertrag für die dezentrale Integrationsstelle, die bereits am 1. August ihren Betrieb aufgenommen hat, angenommen - wenn auch nur knapp.

Gross, knallig und wild: Renée Levis Malereien bringen die Neuzeit in die Badener Villa Langmatt

Das lupft die Langmatt aus den Fugen: Statt kultivierte Impressionisten sprengen nun Riesenbilder das Esszimmer und scheinen im Tageslicht durch die Leinwände.

Sextäter muss nun doch hinter Gitter

Ein 64-Jähriger hat einer knapp 14-Jährigen Marihuana gegeben – dann hatte er mit dem Mädchen Sex. Das Dietiker Bezirksgericht hatte nur eine bedingte Strafe verhängt – das war zu milde, sagt nun das Zürcher Obergericht und bestraft den Mann härter.

Einer 14-Jährigen Marihuana und Ecstasy verabreicht: 70-Jähriger muss nun doch hinter Gitter

Ein 64-Jähriger hat einer knapp 14-Jährigen Marihuana gegeben – dann hatte er mit dem Mädchen Sex. Das Dietiker Bezirksgericht hatte nur eine bedingte Strafe verhängt – das war zu milde, sagt nun das Zürcher Obergericht und bestraft den Mann härter.

Limmattaler Start-ups schaffen es in die Top 100

Schlieren ZH - Venturelab hat seine neue Top 100 der Schweizer Start-ups vorgelegt. Dabei zeigt sich die dominante Rolle von Zürich, denn 47 der Jungfirmen kommen aus dem Kanton. Zwei davon stammen aus Schlieren, Topadur und Elthera. Auch die InterAx Biotech aus Villigen AG ist in den Top 100.

So schön sind die Jahrgangstreffen: Am Schlierefäscht treffen sich Altbekannte zum Znacht

Die Jahrgangstreffen am Schlierefäscht vereinen Freunde von früher. Am Montagabend kamen die Jahrgängerinnen und Jahrgänger von 1944 und älter zusammen.

Monere Treuhand setzt auf die Digitalisierung

Dietikon ZH - Die Monere Treuhand GmbH betreut ihre Kunden vom Dietiker Limmatfeld aus. Dabei setzt sie konsequent auf die Digitalisierung. Davon profitiert nicht nur das Unternehmen, sondern auch die Kunden.

LadiesNight war voller Erfolg

Schlieren ZH - Volles Haus im Stadthaus: Der Einladung zur LadiesNight im Rahmen des Schlierefäschts am Mittwochabend sind über 60 Damen gefolgt. Die Stimmung war prächtig. Mehrere glückliche Gewinnerinnen können sich auf eine Verlängerung freuen.

Urdorf saniert den Bärenweiher

Urdorf ZH - Der Gemeinderat Urdorf hat die notwendigen Mittel für die Sanierung des Bärenweihers genehmigt. Zudem beteiligen sich der Kanton und ewz an den Kosten. Die Sanierung soll zeitnah realisiert werden.

Das Schlierefäscht läuft auf vollen Touren

Schlieren ZH – Schlieren feiert nun schon den siebten Tag und ist immer noch nicht festmüde. Wer Ernstes und Heiteres will, der ist bei „Lapsus meets Business“ gut aufgehoben. Der Konzerthöhepunkt folgt mit Marc Sway auf der Bühne Live im Park.

Am Samstag feiern die Frauen des FC Schlieren ihren 40. Geburtstag – drei Spielerinnen erzählen aus der bewegten Vereinsgeschichte

Frauenfussball hat in Schlieren eine lange Tradition. 1979 gründeten Jugendliche das erste weibliche Team. Obwohl sie auch Förderer hatten, mussten die jungen Frauen zunächst um ihre Akzeptanz beim FC Schlieren kämpfen.

Am Schlierefäscht feiern sie 40 Jahre Schlieremer Frauenfussball – drei Spielerinnen erzählen aus der Geschichte

Frauenfussball hat in Schlieren eine lange Tradition. 1979 gründeten Jugendliche das erste weibliche Team. Obwohl sie auch Förderer hatten, mussten die jungen Frauen zunächst um ihre Akzeptanz beim FC Schlieren kämpfen.

Wie der Stadtzürcher Strom mithilft, den Bärenweiher zu retten

Der Bollenweiher in Urdorf droht vollends zu verlanden. Nun wird er saniert und aufgewertet. Auch mit Geld der Stadtzürcher Elektrizitätswerke.

Das Wasser von Schlieren ist gut

Schlieren ZH - Sowohl das Grund- als auch das Trinkwasser von Schlieren ist zuletzt Tests unterzogen worden. Dabei standen Rückstände von Pflanzenschutzmitteln im Fokus. Die Tests haben jedoch gezeigt, dass das Schlieremer Wasser gute Werte aufweist.