News

CSL schliesst Übernahme von Vifor Pharma ab

St.Gallen/Melbourne - Vifor Pharma gehört seit dem 9. August zum australischen Biotechkonzern CSL. Das Unternehmen in Melbourne meldet den Abschluss der Übernahme. Diese wurde über seine Berner Tochter CSL Behring abgewickelt.

Dietiker GC-Verteidiger Moritz Mock wurde in die Nati aufgeboten

Dem 22-jährigen ehemaligen Junior von Unihockey Limmattal winkt die Teilnahme an der Heim-Weltmeisterschaft im November.

Stadtrat unterstützt Initiative für mehr Biodiversität – nun muss nur noch das Parlament Ja sagen

Eine kommunale Volksinitiative der Grünen und des Natur- und Vogelschutzvereins Dietikon fordert, dass 900'000 Franken in die Förderung der Biodiversität investiert werden. Der Stadtrat beantragt dem Gemeinderat nun die Zustimmung.

Schlatter erhält um 59 Prozent mehr Bestellungen

Schlieren ZH - Die Schlatter Gruppe hat im ersten Halbjahr 2022 einen um 59 Prozent höheren Bestelleingang als 2021 verzeichnet. Dabei erzielte das Unternehmen einen um 14,6 Prozent höheren Nettoerlös von 51,3 Millionen Franken. Der Auftragsbestand ist hoch.

Jetzt anmelden

Auto-Einbrecher in Langau am Albis verhaftet

Eine Patrouille der Zürcher Kantonspolizei hat am Mittwochabend in Langnau am Albis einen Auto-Einbrecher verhaftet. Der 41-Jährige hatte davor in Sihlbrugg Station einen Personenwagen aufgebrochen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Eine Ode an den Hausdienst: Die Helden der Schule

Lehrer Patrick Hersiczky berichtet in seiner Kolumne «aus der geschützten Schulwerkstatt» über seinen Arbeitsalltag. Heute:« Im Gegensatz zu den unsäglichen Bildungsbürokraten, die mit ihren arbeitsaufwendigen Reformen unser Leben erschweren, würde die Schule ohne die wertvolle Arbeit des Hausdienstes nicht funktionieren».

Zurich Versicherung steigert Betriebsgewinn um 25 Prozent

Die Zurich Versicherung erzielt im ersten Halbjahr einen Betriebsgewinn von 3,4 Milliarden US-Dollar. Besonders im Geschäft mit Schaden- und Unfallversicherungen lief es rund.

«Verbot von russischen Panzern sorgte für Kritik»: Wie der Militär-Oldtimer-Anlass auf den Ukraine-Krieg reagiert

20'000 Besucherinnen und Besucher werden erwartet: Am Freitag beginnt der Militär-Oldtimer-Anlass «Convoy to Remember». Dass aus Aktualitätsgründen und dem Krieg in der Ukraine nicht alle Fahrzeuge erlaubt sind, sei nicht bei allen gut angekommen, sagt der Sprecher des Organisationskomitees.

«Wir brauchen so viel Strom wie 21 Wohnungen»: Raiffeisenbank will nachhaltiger werden – und baut deshalb eine Solaranlage

Insgesamt 140 Solarpanels zieren das Gebäude der Raiffeisenbank in Niederrohrdorf. Damit kann nun die Hälfte des eigenen Stromverbrauchs gedeckt werden. Gleichzeitig hat die Bank in weitere nachhaltige Installationen investiert.

Die Mafia kennen lernen und Melon Tusk besiegen: Das erlebte die Pfadi Laupen im Bundeslager

Die Ober- und Unterengstringer Pfadis waren zusammen mit über 30'000 weiteren Personen Teil des diesjährigen Bundeslagers im Wallis. Ein Höhepunkt war die Schlussfeier, bei der Bligg, Marc Sway und 77 Bombay Street auftraten.

SVP-Grossrat überrascht mit grünen Verkehrsideen – er glaubt, er könne auch Parteipräsident Glarner überzeugen

Robert Müller will die Verkehrsproblematik im Raum Baden lösen: Mit einer grossräumigen Umfahrung Badens an anderer Stelle als bisher geplant. Im Zentrum soll es mehr Platz für Velos, Fussgänger und Grünflächen geben, auch mit Tempo 30 für Autos ist er einverstanden. Wie tickt der Politiker, der in Hongkong aufwuchs und sich als Integrationsfigur bezeichnet?

Frau erhob schwere Vorwürfe gegen ihren Mann – der Streit liess sich aber vor Gericht nicht beweisen

Ein knapp 50-jähriger Schwede wurde am Dienstag vor dem Bezirksgericht vom Vorwurf der Nötigung, Drohung, Beschimpfung und Tätlichkeiten freigesprochen. Aus Sicht des Gerichts lagen zu wenig Beweise für eine handfeste Auseinandersetzung vor.

Stefanie Steger vertritt den Aargau am Marché-Concours: «Valdi ist ähnlich ungeduldig wie ich»

Jeden Tag verbringt Stefanie Steger rund drei Stunden mit ihrem Pferd Valdi. Am Marché-Concours, dem grössten Pferdefest der Schweiz, reitet sie im Showprogramm mit, aber auch bei der Aargauer Delegation, die von Aarau nach Saignelégier reitet, ist sie mit dabei.

Bluttat in Affoltern am Albis: Staatsanwaltschaft hat Ermittlungen eingestellt

Ein Familienvater tötete im Sommer 2019 seine Frau und seine beiden Kinder. Anschliessend richtete er sich selber. Der ursprüngliche Verdacht hat sich bestätigt, wie sich nun zeigt.

Technik und Konzentration liegen ihr im Blut: Sybille Strolz ist langjähriges Mitglied im Billard Club Dietikon

Mit etwa 20 Jahren hat die 57-jährige Dietikerin Sybille Strolz das Billardspielen für sich entdeckt und nur wenige Jahre später ist sie dem Billard Club Dietikon beigetreten. Bis heute ist sie vom technischen Aspekt des Sports fasziniert.

Bäderfest: Info-Anlass für freiwillige Helfer ++ Wettinger GLP mit neuer Einwohnerrätin ++ Friedensrichterwahl in Baden: Einzige Kandidatin still gewählt

Sie wollen sich schnell über die Kurznachrichten aus der Region Baden-Wettingen informieren? Hier sind Sie richtig.

Arbeiten für „Skulptur in Schlieren“ haben begonnen

Schlieren ZH - Die Vorbereitungen für die Ausstellung „Skulptur in Schlieren“ auf der Pischte 52 haben begonnen. Die Arbeitsgemeinschaft Zürcher Bildhauer stellt ab Ende September an der stillgelegten Badenerstrasse ihre Werke aus.

Dietikon schliesst öffentliche Gebäude ans Fernwärmenetz an

Dietikon ZH - Öffentliche Gebäude in Dietikon werden im Rahmen der neuen Energieplanung der Stadt ans Fernwärmenetz angeschlossen. Diese sind das Stadthaus, Feuerwehrdepot, Musikschulgebäude und die Bibliothek. Die Bauarbeiten beginnen am 15. August.

WEYTEC intensiviert Firmenstrategie in Asien

Unterengstringen ZH - Das IT-Unternehmen WEYTEC verstärkt seine Präsenz auf den südostasiatischen Märkten. Es hat Showrooms mit Muster-Steuerungszentralen in Hongkong, Indien und Singapur eingerichtet und präsentiert sich auch auf der Automation Expo in Mumbai.

Weil Spielerinnen fehlen: HCDU plant Rückzug des 1.-Liga-Teams

Am 4. September startet die neue Handballsaison. Ob das Frauenteam mit der Bezeichnung SG Glatttal/Limmattal dann zum Heimspiel gegen Goldach-Rorschach antreten wird, ist offen. Grund: akuter Mangel an Spielerinnen.