News

Schuldenberg konnte dank dickem Plus halbiert werden – Gemeinde profitiert von unerwarteter Erbschaft

Die Rechnung 2020 von Niederrohrdorf schliesst viel besser ab als erwartet. Damit kann sich die Einwohnergemeinde gut positionieren. Das ist wichtig – denn grosse Projekte stehen an.

Bäderstrasse wird geschlossen –Unannehmlichkeiten für Anwohner unvermeidlich

Wegen Bauarbeiten gilt im Bäderquartier ein neues Verkehrsregime. Im Gegensatz zum Verkehr, bleibt die Bäderstrasse für Fussgänger jederzeit offen.

Kurz vor dem WM-Auftritt: Akrobatikturner Dario Speidel erzählt von seiner Leidenschaft

Mit seiner Partnerin Cécile Schön startet der Weininger Dario Speidel Anfang Juli an den Weltmeisterschaften im Akrobatikturnen. Die beiden gehen nicht nur sportlich gemeinsame Wege, sie sind auch privat ein Team.

SP geht mit 36 Personen auf der Einwohnerratsliste in den Wahlkampf

Die Partei nominiert Kandidatinnen und Kandidaten fürs Stadtparlament. Wer auf der Liste steht und wofür sich die Partei einsetzen möchte.

Badeverbot auf der Nötzliwiese? Dagegen regt sich nun Widerstand

Ein Badeverbot auf der Nötzliwiese in Dietikon gehe zu weit, findet Daniela Frieden vom Quartierverein Altberg. Auch eine von 14 Parlamentariern unterzeichnete Interpellation stellt sich dagegen.

Eröffnungskonzert in Tonhalle findet im September statt

Der Umbau des Kongresshauses und der Tonhalle Zürich ist nach vier Jahren abgeschlossen. Anfang September wird der Veranstaltungsort mit Konzerten eingeweiht.

Gemeinderat knapp für Verkauf zweier Bündner Überbauungen

Knapp 5 Millionen Franken will der Zürcher Stadtrat mit dem Verkauf von Wohnliegenschaften im Kanton Graubünden erzielen - beinahe hätte ihm der Gemeinderat am Mittwochabend einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Velolenkerin kollidiert mit Seniorin und fährt davon

Eine Velolenkerin hat am Dienstagvormittag in der Stadt Zürich eine 83-jährige Fussgängerin angefahren. Diese wurde bei dem Zusammenstoss verletzt und musste ins Spital gebracht werden.

Die Pumptrack-Anlage sorgte für rote Köpfe an der Gemeindeversammlung

Die Unterengstringer Gemeindeversammlung diskutierte über die Pumptrack-Anlage, das Hochhaus im Gestaltungsplan «Sennenbüel West» und den öffentlichen Verkehr. Zudem genehmigten sie die Jahresrechnung 2020 sowie die Bauabrechnung zum alten Gemeindehaus.

Sechs Jahre und vier Monate für «Carlos», aber keine Verwahrung

Das Zürcher Obergericht hat das Strafmass für den als «Carlos» bekannt gewordenen Brian K. erhöht. Den Vorwurf, die Sicherheitshaft, in der er sich befindet, sei Folter, wies es zurück.

Limmattalbahn und BDB: Gleisbau führt zu Sperrungen

Am 2. Juli beginnt im Dietiker Zentrum zwischen Kirchplatz und Stadthaus die nächste Intensivbaustelle für den Ausbau der Bremgarten-Dietikon-Bahn (BDB) auf zwei Spuren.

Puffmutter Mona kämpft für ein besseres Image ihrer Branche: «Ich will, dass man die Menschen dahinter sieht»

Die 64-jährige Betreiberin des Erotiksalons Eden in Schlieren kennt die Sorgen und Probleme der Prostituierten, denn sie war früher selbst eine. Sie sagt: «Oftmals sind es normale Menschen, die aus der Not in das Milieu hineinrutschen.»

Unbekannter belästigt innert Minuten zwei Frauen in der Stadt

Ein unbekannter Mann hat am vergangenen Wochenende innert weniger Minuten zwei Frauen in der Nähe der Zürcher Tramhaltestelle Leutschenbach belästigt. Beide Frauen konnten sich wehren und flüchten.

Schon wieder zu heiss: Limmatschiffe stellen den Betrieb ein

Wie immer, wenn die Temperaturen ein sommerliches Niveau erreichen, ist es auch in diesem Jahr in den Limmatschiffen bereits zu heiss geworden. Der Betrieb wird deshalb ab sofort bis auf Weiteres eingestellt, wie die SBB am Mittwoch mitteilten.

Tsukahara und Salto: Der Kunstturn-Nachwuchs zeigte grosse Leistungen

Ein kontrastreiches Wochenende haben die Kunstturnerinnen von Urdorf an den Schweizer Juniorinnen-Meisterschaften in Obersiggenthal erlebt. Im Teamwettbewerb sprang sogar eine Goldmedaille heraus, die aber nur bedingt über einen enttäuschenden vierten Platz hinwegtäuschen konnte.

Tritt gegen Bewusstlosen: Landesverweis für gewalttätigen FCZ-Fan

Das Bezirksgericht Zürich hat am Mittwoch einen FCZ-Fan zu einer Gefängnisstrafe verurteilt und einen Landesverweis ausgesprochen. Der 26-Jährige hatte im Rahmen einer Massenschlägerei einen regungslos am Boden liegenden GC-Fan gegen den Kopf getreten.

Erholungsraum für Seebecken: Stadtrat passt Planung der Realität an

Die heute bestehenden Nutzungen am Zürcher Seebecken sollen im Planungsrecht nachvollzogen und damit für die Zukunft gesichert werden: Der Stadtrat hat zwei Pläne überarbeitet und zuhanden des Gemeinderats verabschiedet.

Das Duo Lapsus ist wieder am Start: Die Imagewerbung der Stadt geht in die fünfte Runde

Im fünften Lapsus-Video wirbt das Komikerduo mit der vielfältigen Vereinslandschaft Dietikons. Dabei beleuchten die beiden das Freizeitangebot ihrer Wohngemeinde auf selbstironische Art.

Unwetter verursachen 40 Millionen Franken Schaden

Birmensdorf ZH - Unwetter haben im Jahr 2020 in der ganzen Schweiz Schäden von 40 Millionen Franken verursacht. Schwerpunkte lagen dabei in Luzern und im Tessin. Die meisten Schäden entstanden in den Monaten Juni, Juli, August und Oktober, wie eine Auswertung der Eidgenössischen Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft zeigt.

Nach der Rechnung folgte der Abschied: Gemeinderätin Annegret Grossen wurde nach 15 Jahren verabschiedet

Die Gemeindeversammlungen der Primarschule und der politischen Gemeinde Birmensdorf sowie der Sekundarschule Birmensdorf-Aesch hiessen alle Jahresrechnungen 2020 gut. Am Abend wurde zudem Abschied von einem altbekannten Gesicht genommen.